Oberärzte (m/w/d) für die Klinik der Neuroradiologie

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg - Medizinische Fakultät

Datum: 10.01.2020 / Ort: Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Oberarzt
Jetzt bewerben
Merken
Homepage
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 3 vom 10.01.2020

www.med.uni-magdeburg.de

Wir suchen zur Erweiterung des Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

Oberärzte (m/w/d) für die Klinik der Neuroradiologie

Die Medizinische Fakultät ist integraler Bestandteil der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und wirkt mit dem Universitätsklinikum Magdeburg AöR in Forschung, Lehre und Krankenversorgung zusammen. Das Forschungsprofil der Fakultät wird durch die beiden Schwerpunkte „Immunologie einschließlich Molekulare Medizin der Entzündung“ und „Neurowissenschaften“ geprägt. Pro Jahr werden ca. 185 Studierende der Human­medizin immatrikuliert.

Die Klinik für Neuroradiologie am Universitätsklinikum Magdeburg, einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit ca. 1.100 Betten und sämtlichen Fachabteilungen. Die Klinik ist die einzige neuroradiologische Abteilung in Sachsen-Anhalt. Der Direktor verfügt über die volle Weiterbildungs­berechtigung im Schwerpunkt Neuroradiologie. Durch die exzellente apparative Ausstattung (4 MRT mit 1,0 Tesla, 1,5 Tesla, 3 Tesla, 3 CT-Geräte (80- und 128 Zeilen)) wird das gesamte Spektrum diagnostischer Methoden in der Neuroradiologie abgedeckt und in großer Zahl angewendet.

Außerdem werden sämtliche neuroradiologischen Interventionen (endovaskulär und perkutan) an den Hirn- und Rückenmarksgefäßen sowie an der Wirbelsäule in großer und stetig steigender Anzahl an 2 hochmodernen DSA-Anlagen in Maximalausstattung durchgeführt, sodass auch hier eine vollumfängliche Ausbildung gewährleistet ist.

Bei Interesse bestehen vielfältige Forschungsmöglichkeiten in Zusammen­arbeit mit den klinischen Fächern sowie auch in Kooperation mit den Technischen Fakultäten. Ausschließlich für diesen Zweck stehen hierzu ein 1,5 Tesla-, zwei 3 Tesla- sowie ein 7 Tesla-MRT zur Verfügung.

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Facharztausbildung für Radiologie mit Begeisterung an der Neuroradio­logie oder bereits erworbener Schwerpunkt­bezeichnung
  • Fundierte Kenntnisse in der Schnittbildgebung
  • Praktische Erfahrungen in der Angiographie
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Teamfähigkeit
  • Motivation, sich selbst und junge Kollegen weiterzubilden
  • Den Willen, die Abteilung weiterzuentwickeln
  • Interesse an der Lehre

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle, thematisch sehr breit gefächerte Tätigkeit in einem hoch­motivierten Team mit flachen Hierarchien und familien­freundlichen, flexiblen Arbeitszeiten
  • Eine strukturierte Ausbildung bis zur Schwerpunktbezeichnung Neuroradiologie, falls erforderlich
  • Wöchentliche interne Fortbildungen
  • Kostenübernahme für dienstliche Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Vollumfängliche Möglichkeiten zur Promotion, Habilitation und wissenschaftlichen Arbeit
  • Kooperation mit mehreren Universitäten / Kliniken im In- und Ausland mit der Möglichkeit von Studienaufenthalten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung inklusive Sozialleistungen
  • Bei Bedarf Kinderbetreuung im betriebseigenen Kindergarten auf dem Campus (0-6 Jahre, geöffnet Mo.-Fr. 6-18 Uhr)

Für Rückfragen steht Ihnen der Direktor der Klinik für Neuroradiologie, Herr Prof. Dr. M. Skalej, zur Verfügung (martin.skalej@med.ovgu.de, Tel. 0391/67-21681).

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im wissenschaftlichen Bereich an und bittet daher Wissenschaft­lerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 31.03.2020 (Bewerbungsschluss / Posteingangs­datum) schriftlich an die nachfolgende Anschrift oder per E-Mail (idealerweise in einer Datei) an: bewerbung@med.ovgu.de

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Medizinische Fakultät
Geschäftsbereich Personal (K24)
Referenznummer 602/2019
Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg

Hinweis: Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ansonsten werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerberinnen und Bewerbern nach Ablauf von 6 Monaten vernichtet.


Jetzt bewerben
Merken
Homepage
Drucken
Teilen

Standort: Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!