Facharzt Innere Medizin (m/w/d)

Universitätsklinikum Halle

Datum: 24.01.2020 / Ort: Ernst-Grube-Str. 40, 06120 Halle / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Arzt / Facharzt
Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 5 vom 24.01.2020

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) ist der überregional anerkannte Experte für schwierige, schwerste und seltene Erkrankungen und Verletzungen im südlichen Sachsen-Anhalt. Wir behandeln Patientinnen und Patienten aller Altersklassen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und profitieren dabei von der engen Verzahnung mit der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Die Universitätsmedizin Halle (Saale) gehört mit ihren mehr als 4.000 Beschäftigten zu den führenden Gesund­heitszentren der Hochschulmedizin in Deutschland. Jährlich werden mehr als 40.000 Patienten stationär und 120.000 Patienten ambulant behandelt.

Die klinische Infektiologie ist klinikübergreifend an der Behandlung von sta­tionären und ambulanten Infektionspatienten (einschl. HIV Patienten) in allen Fachbereichen beteiligt. Zudem ist sie für die Koordination und Organisation des Antibiotic Stewardship Programms am UKH verantwortlich.

Wir suchen für unsere Klinische Infektiologie im Zentralen Dienst 16 zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (42 Std. pro Woche) einen

Facharzt Innere Medizin (m/w/d)
(Ausschreibungsnummer: 2/2020)

Die Stelle ist unbefristet.

Der Fokus Ihrer Tätigkeit liegt in der:

  • Betreuung von infektiologischen Patienten im Rahmen des Konsildienstes
  • Mitarbeit in der infektiologischen Sprechstunde sowie der HIV Ambulanz
  • Durchführung von infektiologischen Visiten auf den Normal- und Inten­sivstationen
  • Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten
  • Mitarbeit im Antibiotic Stewardship Team des UKH

Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten:

  • Facharzt für Innere Medizin (m/w/d) oder Facharztreife
  • Erfahrung in den Bereichen Infektiologie, Hygiene oder Mikrobiologie wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • Teamfähigkeit und Kompetenz in der interdisziplinären Kooperation
  • Bereitschaft zur internen und externen Weiterbildung
  • EDV-Kenntnisse

Ihre Vorteile bei uns:

  • Erwerb der Zusatzbezeichnung Infektiologie möglich
  • Ausbildung zum ABS Experten
  • keine Nacht- und Wochenenddienste
  • familienfreundliche Arbeitszeiten durch Gleitzeitteilnahme
  • Mitarbeit in einem jungen und engagiertem Team
  • eine qualifizierte Einarbeitung und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigem Leistungsspektrum
  • Betriebskindergarten
  • bei Bedarf Ferienbetreuung für Ihr Kind
  • eine leistungsgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe Ä2 unseres Haus­tarifvertrages einschließlich ergebnisabhängiger Einmalzahlung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Unterlagen als PDF-Datei unter Angabe der Ausschreibungsnummer sowie der Mitteilung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an Dr. Stefan Moritz. Wir freuen uns auf Sie! Ihre Fragen beantwortet Dr. Stefan Moritz – Tel.: +49 (0) 345 557 5939.

Universitätsklinikum Halle (Saale)
Zentraler Dienst 16/Klinische Infektiologie
Dr. Stefan Moritz
Ernst-Grube-Str. 40, 06120 Halle (Saale)

oder per E-Mail an: stefan.moritz@uk-halle.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Das Universitätsklinikum Halle (Saale) fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fordert Frauen mit entsprechen­der Qualifikation ausdrücklich zur Bewerbung auf.

LNS

Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen

Standort: Ernst-Grube-Str. 40, 06120 Halle

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!