Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d)

Katholisches Krankenhaus "St. Johann Nepomuk"

Datum: 24.01.2020 / Ort: Haarbergstraße 72, 99097 Erfurt / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Arzt / Facharzt, Oberarzt
Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 5 vom 24.01.2020

Klein genug für Individualität.
Groß genug für moderne Medizin.

Das Katholische Krankenhaus „St. Johann Nepomuk“ Erfurt ist Akademisches Lehrkrankenhaus des Universi­tätsklinikums Jena.

Wir suchen zur Besetzung einer Oberarztposition in Vollzeit einen

Facharzt für Psychiatrie und
Psychotherapie (m/w/d)

Die Klinik (Neubau 2003) ist personell und räumlich großzügig aus­gestattet und bietet sämtliche psychiatrische und psychotherapeutische Verfahren. Sechs Bettenstationen mit insgesamt 124 Betten, eine Tagesklinik mit 29 Plätzen und eine große Psychiatrische Instituts­ambulanz gehören zur Fachabteilung. Ambulant, teilstationär und stationär versorgen wir ca. 5.000 Patienten im Jahr. Wir sind aner­kannte Suchthilfeeinrichtung des Freistaates Thüringen, überregionales Zentrum für EKT- und VNS-Therapie. Wir betreiben ein digitalisiertes Neurophysiologisches Labor mit ca. 2.000 Untersuchungen pro Jahr. Derzeit entsteht ein Neubau eines Bettenhauses für die Klinik, was strukturelle Veränderungen mit sich bringen wird. Somit hätten Sie Gelegenheit, sich an der Weiterentwicklung der Klinik zu beteiligen, mit eigenen Interessengebieten einzubringen.

Ihr Profil:

  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie oder Facharzt für Nerven­heilkunde
  • Wir wünschen uns Begeisterungsfähigkeit, Engagement, den Wunsch selbstständig zu arbeiten, die Einsicht in administrative Notwen­digkeiten, als Voraussetzung einen eigenen Bereich zu leiten

Was wir bieten:

  • Strukturierte und kollegiale Arbeitsumgebung
  • Chefarzt, Oberärzte und unsere Psychologen sind anerkannte Supervisoren des Weiterbildungsverbundes Verhaltenstherapie Thüringen (WVTT)
  • Darüber hinausgehend sind wir tiefenpsychologisch qualifiziert und unterhalten mit den wichtigsten psychotherapeutischen Aus­bildungsinstituten Mitteldeutschlands etablierte Kooperationen
  • Wissenschaftliches Engagement wird aktiv gefördert. Der Theodor-Ziehen-Preis ging in den letzten Jahren wiederholt an Kollegen unserer Klinik
  • Es besteht die Möglichkeit eines Zusatzverdienstes über Gutachten, Vortrags- und Lehrtätigkeit
  • Vergütung nach AVR-Caritas, inklusive zusätzlicher Altersversorgung (KZVK)
  • Einen stabilen und soliden Dienstgeber mit hoher Wertschätzung seiner Beschäftigten
  • Großzügige Förderung weiterer Qualifikation und Fortbildung
  • Ein erfolgreiches und perspektivisch sich weiter entwickelndes Krankenhaus in der attraktiven Landeshauptstadt von Thüringen, eine der schönsten Städte, zentral gelegen, mit exzellenter Infra­struktur
  • Unterstützung bei Wohnungssuche, evtl. anfallenden Umzugskosten und Findung eines Kinderbetreuungsplatzes

Die Identifikation mit der christlichen Ausrichtung unseres Trägers und unseres Krankenhauses setzen wir voraus. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bei Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Herr Dr. med. Stefan Dammers, Tel. (0361) 654-1401 bzw. per E-Mail unter ppp-klinik-sekretariat@kkh-erfurt.de gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Unterlagen mit Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an bewerbungen@kkh-erfurt.de oder postalisch an Katholisches Krankenhaus „St. Johann Nepomuk“, Personal­abteilung, Haarbergstraße 72, 99097 Erfurt.

LNS

Jetzt bewerben
Merken
Drucken
Teilen

Standort: Haarbergstraße 72, 99097 Erfurt

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!