Oberärztin/Oberarzt (w/m/d) für die Abteilung für Suchtmedizin und speziellePsychiatrie

LWL-Klinik Hemer, Hans-Prinzhorn-Klinik

Datum: 24.01.2020 / Ort: Frönsberger Str. 71, 58675 Hemer / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Oberarzt
Merken
Homepage
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 5 vom 24.01.2020

Die Hans-Prinzhorn-Klinik ist ein modernes und innovatives Krankenhaus der psychiatrischen Pflichtversorgung mit 400 Betten. Träger der Klinik ist der Landschaftsverband Westfalen-Lippe, der ein umfassendes psychiatrisches Verbundsystem in Westfalen-Lippe mit hoch differenzierten psychiatrischen Behandlungs- und Betreuungsangeboten an 14 Standorten vorhält.

Für die Abteilung für Suchtmedizin und spezielle Psychiatrie mit dem Behandlungsschwerpunkt integrierter Maßregelvollzug suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen:

Oberärztin/Oberarzt (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • Leitung des therapeutischen Teams der forensischen Stationen (§ 63 und § 64 StGB)
  • Mitarbeit in der Konzeptgestaltung und -anpassung der Stationen, Schwerpunkt Suchtabhängigkeiten und Psychosen aus dem schizophrenen Formkreis
  • Organisation und Gestaltung optimaler Arbeitsabläufe, Therapie der körperlichen Begleiterkrankungen, Einzel- und
    Gruppenpsycho­therapeutische Behandlungen
  • Netzwerkarbeit mit den komplementären Einrichtungen und intramurale Psychiatrie

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene oder kurz vor dem Abschluss stehende Weiterbildung zum/zur Facharzt/-ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
  • neurologische Kenntnisse und Vorerfahrungen in psychotherapeutischen Verfahren
  • Belastbarkeit, persönliche Offenheit und hohe Flexibilität
  • Interesse für Qualitätsmanagement und Maßregelvollzug

Unser Angebot

  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe III TV-Ärzte/VKA
  • Mitarbeit in Behandlungskonzepten, basierend auf den multiprofessionellen Angeboten des Behandlungs-Teams, wie medizinisch-psychiatrische und psychologische Diagnostik, differenzierte, unterstützende Pharmakotherapie, Gutachtentätigkeit möglich, Beteiligung an Privaterlösen
  • Übernahme von Fortbildungskosten
  • vielseitige Angebote und Leistungen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle mit einem Umfang von wöchentlich 40 Stunden. Diese Stelle ist grundsätzlich teilbar.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des
Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ebenfalls erwünscht.

Für Vorabinformationen steht Ihnen der Chefarzt der Abteilung für Suchtmedizin und spezielle Psychiatrie, Herr Kum, unter der Telefon-Nr.: 02372/861 - 1118 gerne zur Verfügung

Haben wir Ihr Interesse geweckt ? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 21.02.2020. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung ausschließlich online über unsere Internetseite ein.

LWL Regionalnetz Dortmund & Hemer
Frönsberger Str. 71
58675 Hemer

Silke Hinrichs
02372/861-8163

Stellenanzeige weiterempfehlen:

Merken
Homepage
Drucken
Teilen

Standort: Frönsberger Str. 71, 58675 Hemer

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!