Chefarzt (w/m/d) Zentrale Notaufnahme

St. Joseph Krankenhaus Berlin Tepelhof

Datum: 31.01.2020 / Ort: 12101 Berlin / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Chefarzt
Jetzt bewerben
Merken
Homepage
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 6 vom 31.01.2020

Leidenschaftfürs Leben

Am St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof (SJK) und Franzis­kus-Krankenhaus Berlin (FKH) werden insgesamt ca. 700 Betten in 18 Kliniken und 15 medizinischen Leistungszentren vorgehalten. Die akademischen Lehrkrankenhäuser der Schwerpunktversor­gung sind in der Region sehr gut etabliert und technisch hervor­ragend ausgestattet.

Bei Familien besonders beliebt: SJK. Besondere Angebote des Hauses:

  • Deutschlands größte Geburtshilfe mit Berliner Diabeteszentrum für Schwangere und Perinatalzentrum Level 1
  • Schwerpunkt Kinder- und Jugendmedizin
  • Interdisziplinäres Onkologisches Zentrum
  • Größte außeruniversitäre Dialyse Berlins mit Shuntzentrum
  • Schwerpunkt Geriatrie

Spitzenmedizin im Herzen Berlins: FKH. Besondere Angebote des Hauses:

  • Deutsches Gefäßzentrum Berlin
  • Urologie und Berliner Beckenboden- und Kontinenzzentrum
  • Schmerz- und Palliativmedizin
  • Wahlleistungsstation Salveo

Wir als Arbeitgeber beider Häuser

Für rund 1.600 Mitarbeitende ganz unterschiedlicher Professionen, Pfle­gende, Chirurgen, Internisten, Notfallmediziner, Sozialarbeiter, und Chef­sekretärinnen — um nur einige zu nennen, sind unsere Krankenhäuser berufliche Heimat.

Wir heißen alle neuen Kolleginnen und Kollegen ebenso herzlich wie planvoll willkommen und ermöglichen ihnen einen guten Start. Wir rei­sen, feiern und trainieren gemeinsam, um das Teamgefühl zu stärken. Wir unterstützen Mitarbeitende bei der herausfordernden Balance zwischen Arbeits- und Familienleben, aber auch im Fall von Krankheit. Die fachliche und persönliche Entwicklung jedes Einzelnen fördern wir beispielsweise mit maßgeschneiderten internen und externen Fortbildungen.

Wir sind viele und vielfältig: Mitarbeitende aus zahlreichen Nationen ar­beiten in unserem Krankenhaus — sie alle wollen eines, beste Medizin und Menschlichkeit.

Stellenanzeige

Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum 01.07.2020 eine fachkompetente und auch menschlich überzeugende Persönlichkeit als

Chefarzt (w/m/d) Zentrale Notauf­nahme

Die Zentrale Notaufnahme betreut an beiden Standorten jährlich rund 75.000 Pa­tienten. Der Standort SJK verantwortet zusätzlich einen NEF-Stützpunkt mit ärzt­licher Stützpunktleitung. Durch die Gewährleistung einer zügigen, hochwertigen und multidisziplinären Erstversorgung der Patienten auf Basis des Manchester Triage Systems werden u. a. unnötige stationäre Aufnahmen, Wartezeiten für Patienten und die Verzögerung diagnostischer bzw. therapeutischer Maßnahmen vermieden. Die Dokumentation erfolgt an beiden Standorten papierlos. Die Organisation der Patien­tenströme durch die enge Zusammenarbeit mit den Fachkliniken, den Rettungs­diensten, den niedergelassenen Medizinern und dem Belegungsmanagement ist somit sichergestellt. Ihre hauptsächlichen Aufgaben sehen wir insbesondere in der

  • Führung des ärztlichen Teams der ZNA (zwei Oberärzt:innen; zwei Fachärzt:innen)
  • Fachlich-organisatorischen Leitung der ZNA
  • Sicherstellung der notfallmedizinischen Patientenversorgung
  • Weiterentwicklung der vorhandenen aufbau- und ablauforganisa­torischen Strukturen
  • Interdisziplinären Zusammenarbeit mit den medizinischen Fachabteilungen
  • Anleitung, Weiterbildung und Supervision der Mitarbeitenden
  • Repräsentation der ZNA gegenüber den Zuweisern

Bei der Besetzung der beschriebenen Position denken wir in erster Linie an Fachärzte (w/m/d) der Fachdisziplinen Innere Medizin, Anästhesie oder Chirurgie, die über fun­dierte Erfahrungen in einer Zentralen Notaufnahme auch im Hinblick auf abrech­nungsrelevante Faktoren verfügen. Sie sind in der Lage, eine ZNA der dargestellten Größenordnung sowohl in organisatorischer als auch in personeller Hinsicht ad­äquat zu leiten und bringen Interesse für die Weiterentwicklung des klinikinternen Belegungsmanagements inkl. Kurzaufnahmeeinheiten mit. Sie verfügen über die Zusatzweiterbildung Klinische Akut- und Notfallmedizin oder stehen kurz vor ihrem Abschluss. Idealerweise verfügen Sie über die Zusatzbezeichnungen Notfallmedizin und Degum I-Reife. Ihre Fähigkeit zur interdisziplinären Kooperation mit den anderen Kliniken im Hause und den Kollegen im niedergelassenen Bereich setzen wir voraus. Netzwerkbereitschaft, Projekterfahrung, Organisationsgeschick, Sozialkompetenz und Durchsetzungsstärke sind weitere wichtige Attribute Ihrer Gesamtpersönlichkeit. Die Identifikation mit den Zielsetzungen eines katholischen Krankenhauses rundet Ihr persönliches Profil ab.

Geboten wird Ihnen eine attraktive Aufgabe in einem Krankenhaus mit familiärer Atmosphäre, kurzen Entscheidungswegen und guter kollegialer Zusammenarbeit vor dem Hintergrund eines wirtschaftlich gesunden Trägers in der Metropole Berlin. Es erwartet Sie ein der Position angemessener, attraktiver Vertrag mit leistungsorien­tierter Dotierung, ein modernes Personalmarketing sowie ein umfassendes Betrieb­liches Gesundheitsmanagement.


Jetzt bewerben
Merken
Homepage
Drucken
Teilen

Standort: 12101 Berlin

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!