Oberarzt (m/w/d) Gastroenterologie

AKH Celle

Datum: 07.02.2020 / Ort: 29223 Celle / Tätigkeit: Klinik / Funktion: Oberarzt
Merken
Homepage
Drucken
Teilen
Deutsches Ärzteblatt 7 vom 07.02.2020
Wir sind ein innovativer Klinikverbund von zwei Krankenhäusern mit insgesamt 902 Betten und ca. 2.800 Mitarbeitenden. In insgesamt 26 klinischen Fachabteilungen werden jährlich rund 45.000 Patienten stationär mit einem breit gefächerten modernen medizinischen Spektrum weit über die Region hinaus betreut.

Für den Bereich Innere Medizin im Allgemeinen Krankenhaus Celle – akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover, bestehend aus den Kliniken für Gastroenterologie, Kardiologie, Pneumologie und Geriatrie – suchen wir zum nächstmöglichen Zeit­punkt in Voll- oder Teilzeit einen

Oberarzt (m/w/d) Gastroenterologie

► Über uns

Die Innere Medizin am AKH Celle verfügt über insgesamt 195 Betten ein­schließlich Intensivstation und großer Notfallambulanz. Herzstück der Gastroenterologie ist eine modern ausgestattete, spezialisierte inter­disziplinäre Endoskopie-Einheit mit eigener Röntgenanlage sowie 2 Ultra­schallräumen. Das Spektrum der interventionellen Endoskopie und der Ultraschalllabore umfasst alle modernen gängigen Diagnose- und Therapieverfahren einschließlich endoskopischer Resektionen von Krebs­vorstufen und Frühkarzinomen, biliär- pankreatischer Interventionen (wie ERCP und EUS-FNP) mit Zysten- und Nekrosetherapie, Drainage- und Stentverfahren im gesamten GI-Trakt, APC- und RFA-Therapien u.v.a.m. Die pneumologische Endoskopie wird von einer eigenständigen Klinik im Hause betreut. Darüber hinaus besteht ein interdisziplinärer onkologischer Schwerpunkt mit dem zertifizierten Viszeral-onkologischen Zentrum mit Darm- und Pankreas-Karzinomzentrum. Am Hause bestehen zudem noch ein Thorax- und Prostatazentrum. Eine Weaningstation der Pneumologie rundet das Repertoire ab. Die enge Verzahnung aller 4 inneren Kliniken mit vollständigem Rotationsprinzip gewährleistet eine umfassende Aus­bildung aller Assistenzärztinnen/Assistenzärzte mit voller Weiterbildung für die gesamte Innere Medizin.

► Ihr Profil

Die/Der Stelleninhaberin/Stelleinhaber sollte Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin sein. Eine Gebietsweiterbildung in der Gastroenterologie ist wünschenswert, aber keine Bedingung. Neben umfangreichem Know-how in der Betreuung stationärer internistischer Patienten sind gute Ultra­schallkenntnisse Voraussetzung, ebenso die Beherrschung der basis­endoskopischen Verfahren (wie ÖGD, Koloskopie). Spezielle endos­kopische Kenntnisse in weiteren Verfahren würden aber ggf. bevorzugt berücksichtigt sowie insbesondere Fachwissen und relevante Praxis in der ERCP, Lithotripsie, in allen Stentverfahren, in Punktionen, in der Endos­onografie und in endoskopischen Resektionsverfahren (EMR, ESD, Voll­wandresektion).

► Über uns

Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien des TV-Ärzte VKA plus Pool-Beteiligung und den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Fortbildungen werden großzügig finanziell unterstützt bzw. übernommen (u. a. in weiterführenden technischen und endoskopischen Verfahren, PTCD- oder ESD- Kurse, in speziellen Dopplerverfahren u. a.). Teilzeit­beschäftigung ist nach Vereinbarung möglich.

► Kontakt

Sollten Sie vorab Fragen haben, wenden Sie sich gern an unseren Chefarzt der Gastroenterologie, Prof. Dr. Hollerbach, Tel. (05141) 72-1201.

Unser Haus hat eine Vereinbarung zur beruflichen Integration von Menschen mit Behinderungen gemäß SGB IX abgeschlossen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – bevorzugt über unser Onlineportal unter www.akh-celle.de.


Merken
Homepage
Drucken
Teilen

Standort: 29223 Celle

Karte anzeigen

Zum Klinikporträt des Inserenten

Kliniken stellen sich vor

Informieren Sie sich hier umfassend über diesen Arbeitgeber.

Weitere passende Stellenanzeigen

Anzeige
Job-Mail
Ihre Bewerbung wurde verschickt!