ÜbersichtsseitenDeutscher Ärztetag126. Deutscher Ärztetag 2022

126. Deutscher Ärztetag 2022

126. Deutscher Ärztetag in Bremen

/SimpLine, stock.adobe.com
Reduktion von CO2-Emissionen in der Patientenversorgung angemahnt
/japolia, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Reduktion von CO2-Emissionen in der Patientenversorgung angemahnt

Der 126. Deutsche Ärztetag in Bremen hat die medizinischen Fachgesellschaften darum gebeten, Empfehlungen für Ärzte zu entwickeln, wie diese mit den speziellen Auswirkungen der Klimakrise im jeweiligen ...
Ärztetag für Stärkung der Rehabilitation
/picture alliance, DAVID HERRAEZ CALZADA
Ärzteschaft

Ärztetag für Stärkung der Rehabilitation

Der 126. Deutsche Ärztetag 2022 sieht die Rehabilitation neben der Prävention, der Kuration und der Palliation als eine Kernaufgabe des ärztlichen Handelns. Es müssten tragfähige Strukturen auf unterschiedlichen ...
Angriffe gegen Einsatzkräfte: Zentrale Erfassung, Hilfe für Betroffene
/benjaminnolte, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Angriffe gegen Einsatzkräfte: Zentrale Erfassung, Hilfe für Betroffene

Bund und Länder sind aufgerufen, zentrale Meldesysteme für Angriffe auf Einsatzkräfte und medizinisches Personal einzuführen. Dafür haben sich die Delegierten in einem Antrag beim 126. Deutschen Ärztetag ausgesprochen ...
Suchtmittel: Werbeverbot, höhere Preise, mehr Prävention
/Room 76 Photography, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Suchtmittel: Werbeverbot, höhere Preise, mehr Prävention

Vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie hat der 126. Deutsche Ärztetag 2022 erneut auf die gesundheitlichen Risiken und Schädigungen sowie die damit verbundenen volkswirtschaftlichen Kosten aller ...
Ärztliche Kompetenz in Betrieben unverzichtbar
/picture alliance, Jan Woitas
Ärzteschaft

Ärztliche Kompetenz in Betrieben unverzichtbar

Ärztliche Kompetenzen hält der 126. Deutsche Ärztetag auch in der Arbeitswelt und im Arbeitsschutz für nicht ersetzbar. Pläne zur Änderung der Bemessungsgrundlage für die ärztlichen Einsatzzeiten im Rahmen ...
Bundesärztekammer will mehr Engagement bei der Digitalisierung
Erik Bodendieck, Präsident der Landesärztekammer Sachsen (links) und Peter Bobbert, Präsident der Ärztekammer Berlin /Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

Bundesärztekammer will mehr Engagement bei der Digitalisierung

Der Vorstand der Bundesärztekammer (BÄK) hat Forderungen nach einem Rückzug der Ärzteschaft aus der Gematik zurückgewiesen. Beim 126. Deutschen Ärztetag appellierte ...
Ärztetag: Auf tatsächlichen Nutzen von digitalen Anwendungen fokussieren
/Gorodenkoff, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Ärztetag: Auf tatsächlichen Nutzen von digitalen Anwendungen fokussieren

Der 126. Deutsche Ärztetag begrüßte heute die Entscheidung des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) einen Strategiewechsel bei der Digitalisierung einzuleiten. Die Priorisierung von medizinischen Anwendungen der ...
Ärzteschaft für Opt-out-Verfahren bei elektronischer Patientenakte
/wladimir1804, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Ärzteschaft für Opt-out-Verfahren bei elektronischer Patientenakte

Für ein Opt-out-Verfahren bei der Ausgabe der elektronischen Patientenakte (ePA) hat sich heute der 126. Deutsche Ärztetag ausgesprochen. Dem knapp mehrheitlich angenommenen Antrag ging eine ...
Ärztetag für sofortige Umsetzung der GOÄ-Novellierung
/xyz+, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Ärztetag für sofortige Umsetzung der GOÄ-Novellierung

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) solle sich unverzüglich mit dem vorliegenden Entwurf einer novellierten Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) befassen und sie umgehend auf den Weg bringen. Dies forderte heute der ...
Ärzteschaft für MVZ-Register
/picture alliance, Carmen Jaspersen
Ärzteschaft

Ärzteschaft für MVZ-Register

Ein öffentliches und frei zugängliches Register für medizinische Versorgungszentren (MVZ) forderte heute der 126. Deutsche Ärztetag. Aus diesem Register müsse ersichtlich sein, wie die Besitzverhältnisse und wie wirtschaftliche ...
BÄK: Ärztliche Berufsordnung und Satzung sollen novelliert werden
/thodonal, stock.adobe.com
Ärzteschaft

BÄK: Ärztliche Berufsordnung und Satzung sollen novelliert werden

Die Satzung der Bundesärztekammer und die Geschäftsordnung der Deutschen Ärztetage soll bis zum nächsten Ärztetag in Essen angepasst und weiterentwickelt werden. Sie solle vor allem flexibler gestaltet werden und ...
Ärztetag für gendergerechte Sprache in der Selbstverwaltung
Helene Michler, Ärztekammer Berlin. / Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

Ärztetag für gendergerechte Sprache in der Selbstverwaltung

Nach einer heftigen Debatte setzte sich der 126. Deutsche Ärztetag mehrheitlich für die Etablierung einer gendergerechten Sprache in den Spitzenorganisationen der ärztlichen Selbstverwaltung sowie deren Hauptversammlungen ein ...
Ärztetag verteidigt Arztvorbehalt und erteilt Impfen in der Apotheke eine Absage
/dpa, Sputnik, Vitaly Timkiv
Ärzteschaft

Ärztetag verteidigt Arztvorbehalt und erteilt Impfen in der Apotheke eine Absage

Auch beim diesjährigen 126. Deutschen Ärztetag hob das Ärzteparlament hervor, wie unabdingbar wichtig es ist, dass der Arztvorbehalt gewahrt bleibt. Grippeschutzimpfungen in Apotheken in der Regelversorgung lehnte ...
BÄK soll Positionen zu interdisziplinärer Patientenversorgung überarbeiten
/Maksim Toome, stock.adobe.com
Ärzteschaft

BÄK soll Positionen zu inter­disziplinärer Patienten­versorgung überarbeiten

Die Bundesärztekammer (BÄK) soll ihre Positionen zu einer interdisziplinären und teamorientierten Patientenversorgung überarbeiten. Einen entsprechenden Antrag haben die Delegierten des 126. Deutsche Ärztetages ...
Delegierte sprechen sich für bundesweites Impfregister aus
/picture alliance, empics, Kirsty O'Connor
Ärzteschaft

Delegierte sprechen sich für bundesweites Impfregister aus

Bundesweit sollte es künftig ein zentrales Impfregister geben. Der 126. Deutsche Ärztetag richtete sich heute mit diesem Appell an den Gesetzgeber. Die Delegierten begründeten den Vorstoß damit, dass die ...
Notfallversorgung: Erst Gesamtkonzept, dann Ersteinschätzung
/fabrus, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Notfallversorgung: Erst Gesamt­konzept, dann Ersteinschätzung

Die deutsche Ärzteschaft appelliert an den Gesetzgeber, den Auftrag des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), Kriterien für ein Ersteinschätzungsverfahren zu beschließen, auszusetzen. Einen entsprechenden Antrag ...
Patienten sollen Anrecht auf Dolmetscher erhalten
/dpa
Ärzteschaft

Patienten sollen Anrecht auf Dolmetscher erhalten

Patienten mit mangelhaften Deutschkenntnissen sollten möglichst bald ein Anrecht auf die Übernahme von Dolmetscherkosten in der medizinischen Versorgung erhalten. Diese Forderung haben die Delegierten des 126. Deutschen Ärztetages ...
Ärztetag wünscht sich Maßnahmenpaket zur Stärkung der Kinder- und Jugendgesundheit
/twinsterphoto, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Ärztetag wünscht sich Maßnahmenpaket zur Stärkung der Kinder- und Jugendgesundheit

Bei allen künftigen Maßnahmen der Pandemiebekämpfung muss das Wohl von Kindern und Jugendlichen ganzheitlich in den Blick genommen und berücksichtigt werden. Dies forderte gestern der 126. Deutsche Ärztetag ...
BÄK-Haushalt: „Keine Experimente“
Franz Bernhard Ensink/ Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

BÄK-Haushalt: „Keine Experimente“

Die Delegierten des 126. Deutschen Ärztetages in Bremen haben den Jahresabschluss der BÄK für 2020/2021 einstimmig gebilligt und den Vorstand der BÄK für das Geschäftsjahr entlastet ...
Mainz „sexy“ und Gastgeber des 128. Deutschen Ärztetags
Mainzer Dom/ picture alliance, Zoonar, Smilla72
Ärzteschaft

Mainz „sexy“ und Gastgeber des 128. Deutschen Ärztetags

Der 128. Deutsche Ärztetag soll 2024 in Mainz stattfinden. Vor den Delegierten des 126. Ärztetags präsentierte der Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz, Günther Matheis, Mainz als Standort für ein kommendes ...
Ehrenzeichen der deutschen Ärzteschaft für Hannelore König
Bundesärztekammerpräsident Klaus Reinhardt übergab das Ehrenzeichen an Hannelore König, Präsidentin des Verbandes medizinischer Fachberufe. /Verband medizinischer Fachberufe
Ärzteschaft

Ehrenzeichen der deutschen Ärzteschaft für Hannelore König

Die Anliegen der Medizinischen Fachangestellten (MFA) finden in der Politik häufig wenig Gehör. Dass das nicht so bleibt, ist ein Anliegen, das der Verband medizinischer Fachberufe verfolgt ...
COVID-19: Wenige Kinder und Jugendliche mussten intensivmedizinisch behandelt werden
Reinhard Berner, Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus (links) und Fred Zepp, ehemaliger Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz /Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

COVID-19: Wenige Kinder und Jugendliche mussten intensivmedizinisch behandelt werden

Die Krankheitslast bei Kindern und die neuen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) zur Coronaimpfung von Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren haben heute über mehrere Stunden die Delegierten des 126. Deutschen Ärztetags beschäftigt ...
Pandemie und Kinder: Psychische Belastungen nach wie vor hoch
Holtmann 3857
Ärzteschaft

Pandemie und Kinder: Psychische Belastungen nach wie vor hoch

Einen umfassenden Blick auf die Auswirkungen der Coronapandemie für die seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen warf Martin Holtmann, Ärztlicher Direktor der Fachklinik für Kinder und Jugendpsychiatrie an der LWL-Universitätsklinik Hamm ...
Schul- und Kitaschließungen: Die Vulnerabilität der Kinder wurde außer Acht gelassen
Annic Weyersberg, Klinik und Poliklinik für Allgemeine Kinderheilkunde, Universitätsklinik Köln/ Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

Schul- und Kitaschließungen: Die Vulnerabilität der Kinder wurde außer Acht gelassen

Auf die erheblichen Auswirkungen der Schul- und Kitaschließungen für die Bildung und das spätere Berufsleben der Kinder und Jugendlichen machte Annic Weyersberg, Sprecherin COVerCHILD Kinder und Jugendliche in der Pandemie) ...
Coronapandemie: Ärzte wollen Kinder und Jugendliche darin unterstützen, Versäumtes aufzuholen
/Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

Coronapandemie: Ärzte wollen Kinder und Jugendliche darin unterstützen, Versäumtes aufzuholen

„Kinder und Jugendliche haben während der Coronapandemie eine besondere Last zu tragen, obwohl bei ihnen eine COVID-19-Infektion meist sehr mild verläuft. Die Maßnahmen wie Kita- und Schulschließungen ...
Ärztetag für einheitliche Umsetzung der Weiterbildung
/Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

Ärztetag für einheitliche Umsetzung der Weiterbildung

Die föderale Umsetzung der (Muster)Weiterbildungsordnung (MWBO) solle möglichst einheitlich erfolgen. Der 126. Deutsche Ärztetag 2022 forderte heute den Vorstand der Bundesärztekammer ...
Ärztliche Arbeit auf Patientenversorgung konzentrieren, um Ärztemangel zu begegnen
/madamlead, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Ärztliche Arbeit auf Patientenversorgung konzentrieren, um Ärztemangel zu begegnen

Der 126. Deutsche Ärztetag in Bremen hat die Umsetzung verschiedener Maßnahmen gefordert, um dem absehbar anwachsenden Ärztemangel in Deutschland entgegenzuwirken ...
(Muster-)Weiterbildung: Positive Bilanz, aber weitere Herausforderungen
Henrik Herrmann (l), Johannes Albert Gehle, Münster (r)/ Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

(Muster-)Weiter­bildung: Positive Bilanz, aber weitere Herausforderungen

Eine positive Bilanz zur ärztlichen (Muster-)Weiterbildung (MWBO) wurde heute im Rahmen des 126. Deutschen Ärztetages gezogen. Albert Gehle, Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe ...
Länder sollen mehr Medizinstudienplätze schaffen, kaum Chance für Studiengang in Bremen
/Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

Länder sollen mehr Medizinstudienplätze schaffen, kaum Chance für Studiengang in Bremen

Der 126. Deutsche Ärztetag in Bremen hat an die Bundesländer appelliert, die Zahl der staatlich finanzierten Medizinstudienplätze in Deutschland kurzfristig um mindestens 6.000 zu erhöhen ...
Zusatzbezeichnung Homöopathie soll aus MWBO gestrichen werden
Homöopathie, bei der häufig Globuli zum Einsatz kommen, ist so beliebt wie umstritten. Zahlreiche Wissenschaftler sprechen ihr jegliche Wirksamkeit ab. /Wolfilser, stockadobecom
Ärzteschaft

Zusatzbezeichnung Homöopathie soll aus MWBO gestrichen werden

Die Zusatzbezeichnung Homöopathie wird aus der (Muster-)Weiterbildungsordnung (MWBO) gestrichen. Einen entsprechenden Antrag hat heute der 126. Deutscher Ärztetag mit deutlicher Mehrheit ...
Deutscher Ärztetag unterstützt Anliegen der Medizinstudierenden
/manit, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Deutscher Ärztetag unterstützt Anliegen der Medizinstudierenden

Besonderen Wert legt die deutsche Ärzteschaft auf die Ausbildung ihres Nachwuchses. Dies wurde auch auf dem 126. Deutschen Ärztetag in Bremen deutlich. Er setzte sich mit ...
Mutterschutzgesetz muss sinnentsprechend und einheitlich umgesetzt werden
/Blue Planet Studio, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Mutterschutzgesetz muss sinnentsprechend und einheitlich umgesetzt werden

Das 2018 novellierte Mutterschutzgesetz ist immer noch nicht befriedigend umgesetzt. Darauf verwies der 126. Deutsche Ärztetag. Noch immer würden schwangere, stillende und jüngst ...
Ärztetag: Karrieren von Ärztinnen und Ärzten mit Kindern fördern
/Pixel-Shot, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Ärztetag: Karrieren von Ärztinnen und Ärzten mit Kindern fördern

Der 126. Deutsche Ärztetag in Bremen hat festgestellt, dass die aktuellen Arbeits-, Weiterbildungs- und Aufstiegsbedingungen insbesondere im stationären Bereich durch die Unvereinbarkeit ...
BÄK: Kalkulationstool soll tatsächlichen ärztlichen Personalbedarf ermitteln
/Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

BÄK: Kalkulationstool soll tatsächlichen ärztlichen Personalbedarf ermitteln

Der Vorstand der Bundesärztekammer (BÄK) hat heute auf dem 126. Deutschen Ärztetag in Bremen ein Kalkulationstool vorgestellt, mit dem der im Krankenhaus tatsächlich anfallende Bedarf ...
Ärzteschaft

„Weiterzubildende sind bereit, wahnsinnig viel zu geben, aber wir müssen viel mehr aushalten“

Der Ärztemangel ist in allen Fachgebieten zu spüren, in manchen etwas mehr, in anderen etwas weniger. In der Psychiatrie ist der Fachkräftemangel besonders ausgeprägt, sagt Alina Sassenberg ...
BÄK-Vizepräsidentin Lundershausen: Deutschland gehen die Ärzte aus
Ellen Lundershausen/ Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

BÄK-Vizepräsidentin Lundershausen: Deutschland gehen die Ärzte aus

Die Vizepräsidentin der Bundesärztekammer (BÄK), Ellen Lundershausen, warnte heute beim 126. Deutschen Ärztetag eindringlich vor dem Versorgungsmangel, der Deutschland noch bevorsteht ...
Umfrage: Wie Ärztinnen und Ärzte den Personalmangel täglich zu spüren bekommen
/Maybaum
Ärzteschaft

Umfrage: Wie Ärztinnen und Ärzte den Personalmangel täglich zu spüren bekommen

Es fehlt an Ärztinnen und Ärzten in Deutschland: in der ambulanten und in der stationären Versorgung, auf dem Land und auch in der Stadt. Das Deutsche Ärzteblatt hat beim ...
Ärztetag für strategisches Konzept bei kommenden Strukturreformen
/Hilch, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Ärztetag für strategisches Konzept bei kommenden Strukturreformen

Für die „dringend notwendigen“ Strukturreformen im Gesundheitswesen ist ein strategisches Gesamtkonzept der politischen Entscheidungsträger auf Bundes- und Landesebene notwendig. Dies forderte heute der ...
Ärztetag mahnt Bürokratieabbau an
/BillionPhotos.com, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Ärztetag mahnt Bürokratieabbau an

Der versorgungsfremde ökonomische Druck auf die Ärzteschaft sowie die Belastungen durch bürokratische Aufgaben müssen reduziert werden. Dies forderten heute die Delegierten des 126. Deutschen Ärztetages ...
Ärztetag: Alle Geflüchteten rasch mit elektronischen Gesundheitskarten ausstatten
/dpa
Ärzteschaft

Ärztetag: Alle Geflüchteten rasch mit elektronischen Gesundheitskarten ausstatten

Die Landesärztekammern sollten bei ihren jeweiligen Landesregierungen auf eine rasche Zuteilung von elektronischen Gesundheitskarten (eGK) an alle Geflüchteten hinwirken. Dafür sprach sich heute der ...
Lauterbach: „Sie können stolz sein auf Ihre Leistung“
/Jürgen Gebhardt
Politik

Lauterbach: „Sie können stolz sein auf Ihre Leistung“

Mit Karl Lauterbach kam in diesem Jahr ein gelernter Arzt als Bundesgesundheitsminister zum Deutschen Ärztetag. Entsprechend freundlich war die Stimmung zwischen dem Minister und den anwesenden ...
Ärztetag für umfassende Reformen im Gesundheitswesen
Delegierte des 126. Deutschen Ärztetages. /Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

Ärztetag für umfassende Reformen im Gesundheitswesen

Neben wichtigen kurzfristigen Reformen zur Verbesserung der Krisenreaktionsfähigkeit Deutschlands gelte es, auch strukturell die richtigen Lehren aus der Coronapandemie zu ziehen. Dafür sprachen sich ...
Neue Gebührenordnung für Ärzte an Lauterbach übergeben
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) /Jürgen Gebhardt
Politik

Neue Gebührenordnung für Ärzte an Lauterbach übergeben

Eine Reform der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ist seit Jahren ein Anliegen der Ärzte – und nun ist sie so gut wie fertig. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) erhielt eine ...
Ukraine sucht Zusammenarbeit mit deutschem Gesundheitswesen
Andrij Basylewytsch/Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

Ukraine sucht Zusammenarbeit mit deutschem Gesundheitswesen

Die deutsche Ärzteschaft hat heute den Schulterschluss mit ihren ukrainischen Kolleginnen und Kollegen geübt. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach machte bei der Eröffnung des 126. Deutschen Ärztetags ...
Umfrage: Ärztliches Handeln unter kommerziellem Druck
Ärzteschaft

Umfrage: Ärztliches Handeln unter kommerziellem Druck

Ökonomische Vorgaben bestimmen den Alltag junger Ärztinnen und Ärzte – sowohl im Krankenhaus, als auch in der ambulanten Versorgung. Das Deutsche Ärzteblatt hat mit Teilnehmenden vom Dialogforum ...
Ärzte fordern Beteiligung an Diskussion um Triagegesetz
/fabrus, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Ärzte fordern Beteiligung an Diskussion um Triagegesetz

Der 126. Deutsche Ärztetag 2022 forderte heute die Politik auf, auf Intensivstationen und in Notaufnahmen aktiv tätige Ärztinnen und Ärzte bei der Diskussion um das Triagegesetz zu beteiligen ...
Ärzteschaft will Reform der Approbationsordnung
/lenets_tan, stock.adobe.com
Ärzteschaft

Ärzteschaft will Reform der Approbationsordnung

Die ins Stocken geratene Reform der ärztlichen Ausbildung war heute erneut ein massiver Kritikpunkt der deutschen Ärzteschaft. Angesichts der nun schon seit Jahren geplanten neuen ärztlichen ...
Ärztetag begrüßt Abschaffung des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche
/dpa
Ärzteschaft

Ärztetag begrüßt Abschaffung des Werbeverbots für Schwangerschafts­abbrüche

Der Deutsche Ärztetag änderte heute mit großer Mehrheit seine bisherige Beschlusslage und begrüßte die von Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) im Namen der Bundesregierung angestrebte ...
Affenpocken: Lage ernst, keine Pandemie, Isolationsempfehlungen
Karl Lauterbach (SPD, l-r), Bundesgesundheitsminister, Lothar Wieler, RKI-Präsident, und Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer /picture alliance, Sina Schuldt
Politik

Affenpocken: Lage ernst, keine Pandemie, Isolations­empfehlungen

Deutschland will mit schneller Isolation von Infizierten die Ausbreitung der Affenpocken unter Kontrolle halten. Es müsse hart und früh reagiert werden, sagte Bundesgesundheitsminister ...
Junge Ärztinnen und Ärzte wollen sich nicht der Macht des Geldes unterordnen
/Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

Junge Ärztinnen und Ärzte wollen sich nicht der Macht des Geldes unterordnen

Das richtige Maß zwischen dem medizinisch Machbaren, ethisch Vertretbaren und ökonomisch Möglichen zu finden, ist für die meisten Ärztinnen und Ärzte täglich ein Balanceakt, der häufig ...
Die Macht des Geldes über ärztliche Entscheidungen?
Dialogforum Junger Ärztinnen und Ärzte

Die Macht des Geldes über ärztliche Entscheidungen?

Berlin – Ambulant oder stationär – finanzielle Zwänge werden im Arbeitsalltag vieler Ärztinnen und Ärzte an so manchen Stellen sichtbar. Mit dem Thema befasste sich heute das Dialogforum der Bundesärztekammer vor dem morgigen 126. Deutschen Ärztetag in Bremen... Livestream jetzt abrufbar
KBV-Chef Gassen mahnt finanzielle Sicherheit für Arztpraxen an
KBV-Chef Andreas Gassen /Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

KBV-Chef Gassen mahnt finanzielle Sicherheit für Arztpraxen an

Finanzielle Sicherheit für die Arztpraxen hat heute Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), eingefordert. Die als Folge des völkerrechtswidrigen ...
KBV-Vize Hofmeister kritisiert Grippeimpfungen in Apotheken
KBV-Vize Stephan Hofmeister brachte ärztliches Dispensierrecht als Antwort auf Grippeimpfungen in Apotheken ins Spiel./Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

KBV-Vize Hofmeister kritisiert Grippeimpfungen in Apotheken

Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Stephan Hofmeister, setzt sich dafür ein, die Befugnis zum Impfen in den vertragsärztlichen Praxen ...
Verhandlungen zur Erstattung bei Konnektorentausch gescheitert
KBV-Vize Thomas Kriedel verlangt einen Paradigmenwechsel bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens. /Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

Verhandlungen zur Erstattung bei Konnektoren­tausch gescheitert

Die Verhandlungen zwischen der Kassenärztlicher Bundesvereinigung (KBV) und dem GKV-Spitzenverband über die Erstattung der Kosten für den Tausch der Konnektoren zur Verbindung mit der ...
KBV-Vertreterversammlung plädiert für Kurswechsel bei Digitalisierung
Delegierte der KBV-Vertreterversammlung bei der Abstimmung. /Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

KBV-Vertreter­versammlung plädiert für Kurswechsel bei Digitalisierung

Im Sinne der Patientenversorgung müssen die akuten Baustellen der Telematikinfrastruktur (TI) „schnellstmöglich“ behoben werden. Eine entsprechende Resolution beschlossen heute die Delegierten der ...
Marburger Bund plädiert für Offenlegung der Verantwortlichkeiten von MVZ
Die Delegierten der 139. Hauptversammlung des MB gestern in Bremen/Jürgen Gebhardt
Ärzteschaft

Marburger Bund plädiert für Offenlegung der Verantwortlichkeiten von MVZ

Der Marburger Bund (MB) hat den Gesetzgeber aufgefordert, ein öffentliches und frei zugängliches Register für Medizinische Versorgungszentren (MVZ) beziehungsweise vergleichbare Einrichtungen ...
Marburger Bund: Ärztliche Arbeitszeit auf wertschöpfende Tätigkeit konzentrieren
Sophie Krickeberg, Victor Banas /Gebhardt
Ärzteschaft

Marburger Bund: Ärztliche Arbeitszeit auf wertschöpfende Tätigkeit konzentrieren

Der zunehmende Fachkräftemangel im Gesundheitswesen kann nur reduziert werden, wenn Ärztinnen und Ärzte von patientenferner Arbeit entlastet werden. Das wurde gestern auf der 139. Hauptversammlung ...
Marburger Bund fordert stärkeren Fokus auf ärztlichen Fachkräftemangel
Susanne Johna /Gebhardt
Ärzteschaft

Marburger Bund fordert stärkeren Fokus auf ärztlichen Fachkräftemangel

Der Marburger Bund (MB) hat die enorme Bedeutung des zunehmend größer werdenden Fachkräftemangels für das deutsche Gesundheitswesen betont. Heute werde noch unzureichend wahrgenommen ...
Reinhardt will auf dem Deutschen Ärztetag GOÄ-Reform einfordern
BÄK-Geschäftsführer Alexander Dückers und Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer. /DÄ
Ärzteschaft

Reinhardt will auf dem Deutschen Ärztetag GOÄ-Reform einfordern

Man werde im Rahmen des 126. Deutschen Ärztetages in Bremen die „deutliche Forderung“ nach einer Novelle der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in Richtung Politik artikulieren ...

Video

126. Deutscher Ärztetag, Bremen

...
<b>Impressionen vom 126. Deutschen Ärztetag</b> in Bremen

Video

Impressionen vom 126. Deutschen Ärztetag in Bremen

<b>Umfrage</b> zur Kommerzialisierung im Gesundheitswesen

Video

Umfrage zur Kommerzialisierung im Gesundheitswesen

<b>Umfrage: </b> Was sind die dringendsten Aufgaben im Gesundheitswesen?

Video

Umfrage: Was sind die dringendsten Aufgaben im Gesundheitswesen?

<b>Umfrage:</b> Wie kann die Situation im Gesundheitswesen verbessert werden?

Video

Umfrage: Wie kann die Situation im Gesundheitswesen verbessert werden?

<b>Interview mit Reinhard Berner,</b> Universitätsklinikum Carl Gustav Carus

Video

Interview mit Reinhard Berner, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus

<b>Fred Zepp,</b> ehemaliger Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin, Unimedizin Mainz

Video

Fred Zepp, ehemaliger Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin, Unimedizin Mainz

<b>Interview mit Henrik Herrmann,</b> Präsident der Ärztekammer Schleswig-Holstein

Video

Interview mit Henrik Herrmann, Präsident der Ärztekammer Schleswig-Holstein

<b>Interview mit Martin Holtmann,</b> LWL-Universitätsklinik Hamm

Video

Interview mit Martin Holtmann, LWL-Universitätsklinik Hamm

<b>Taxifahrt mit Bettina Rakowitz und Jörg Fierlings,</b> Delegierte der Ärztekammer Bremen

Video

Taxifahrt mit Bettina Rakowitz und Jörg Fierlings, Delegierte der Ärztekammer Bremen

<b>Interview mit Ellen Lundershausen,</b> Präsidentin der Ärztekammer Thüringen

Video

Interview mit Ellen Lundershausen, Präsidentin der Ärztekammer Thüringen

<b>Interview mit Günther Matheis,</b> Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz

Video

Interview mit Günther Matheis, Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz

<b>Interview mit Klaus Reinhardt,</b> Präsident der Bundes­ärzte­kammer, 126. Deutscher  Ärztetag

Video

Interview mit Klaus Reinhardt, Präsident der Bundes­ärzte­kammer, 126. Deutscher Ärztetag

<b>Rede von Bundes­gesund­heits­minister Karl Lauterbach,</b> 126. Deutscher Ärztetag

Video

Rede von Bundes­gesund­heits­minister Karl Lauterbach, 126. Deutscher Ärztetag

<b>Rede von Klaus Reinhardt,</b> Präsident der Bundes­ärzte­kammer, 126. Deutscher Ärztetag

Video

Rede von Klaus Reinhardt, Präsident der Bundes­ärzte­kammer, 126. Deutscher Ärztetag

<b>Interview mit Ellen Lundershausen,</b> Präsidentin der Ärztekammer Thüringen

Video

Interview mit Ellen Lundershausen, Präsidentin der Ärztekammer Thüringen

<b>Interview mit Christina Hillebrecht,</b> Vizepräsidentin der Ärztekammer Bremen

Video

Interview mit Christina Hillebrecht, Vizepräsidentin der Ärztekammer Bremen

<b>Interview mit Pedram Emami,</b> Präsident der Ärztekammer Hamburg

Video

Interview mit Pedram Emami, Präsident der Ärztekammer Hamburg

<b>Interview mit Frieder Hummes,</b> aktiv bei den „Bunten Kitteln“

Video

Interview mit Frieder Hummes, aktiv bei den „Bunten Kitteln“

Alle Videos

Preisverleihung

Preisverleihung
Gewinner der Paracelsus-Medaille 2022

Ausgabe 22/2004

120. Deutscher Ärztetag 2017

120. Deutscher Ärztetag 2017
in Freiburg (Breisgau)

118. Deutscher Ärztetag 2015

118. Deutscher Ärztetag 2015
in Frankfurt (Main)