ArchivDeutsches Ärzteblatt1-2/1996Der Preis für die Krankenversicherung

POLITIK: Aktuell

Der Preis für die Krankenversicherung

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Der durchschnittliche Beitragssatz in der gesetzlichen Krankenversicherung lag Ende 1995 bei 13,2 Prozent in den alten und bei 12,9 Prozent in den neuen Bundesländern. Nach Ankündigungen der Krankenkassen werden zu Beginn des Jahres 1996 die meisten Krankenkassen ihre Beitragssätze voraussichtlich um bis zu 0,5 Prozentpunkte (im Durchschnitt) anheben. Das prognostizierte Ausgabendefizit im Jahr 1995 dürfte bei annähernd 10 Milliarden DM liegen.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote