VARIA: Wirtschaft - Recht und Steuer

Rezepte bleiben

rco

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Optiker sind nicht berechtigt, Verordnungen der Augenärzte zu ändern und ihren Kunden andere als die vorgeschriebenen Brillengläser zu verkaufen (OLG Oldenburg, Az.: 1 U 45/95). rco

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote