ArchivDeutsches Ärzteblatt15/1998Private Altersvorsorge hat große Bedeutung

VARIA: Wirtschaft - Berichte

Private Altersvorsorge hat große Bedeutung

EN

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Bereitschaft zur privaten Altersvorsorge wächst: Rund 80 Prozent der Bundesbürger halten diese für notwendig. Das ergab eine Umfrage im Auftrag von Union-Investment, der Fondsgesellschaft der Volks- und Raiffeisenbanken.
Nur ein Fünftel der insgesamt 800 Befragten ist danach mit dem bestehenden System der Altersvorsorge zufrieden. Ein Großteil sieht zwar eine Alternative in der privaten Vorsorge, steht allerdings der Anlage in Aktien oder Aktienfonds skeptisch gegenüber. Nur jeder zehnte Bundesbürger hält Aktienfonds für eine gute Anlageform. Viele Befragte gaben jedoch an, zu diesem Thema nicht ausreichend informiert zu sein. EN
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote