ArchivDeutsches Ärzteblatt38/2011Website: Deutsch-russische Zusammenarbeit

MEDIEN

Website: Deutsch-russische Zusammenarbeit

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Das Koch-Metschnikow-Forum (KMF) ist eine vorwiegend in Russland und in anderen osteuropäischen Staaten tätige deutsche Wissenschaftsorganisation, die wissenschaftliche Erkenntnisse im Gesundheitswesen in praktisches Handeln umsetzen will. Entstanden als Initiative des Petersburger Dialogs, arbeitet das Forum in Abstimmung mit den Ge­sund­heits­mi­nis­terien der Bundesrepublik Deutschland und der Russischen Föderation im Rahmen der Modernisierungspartnerschaft Deutschland/Russland. Das Forum ist seit einiger Zeit auch im Internet präsent. In sechs farblich gekennzeichneten Kategorien können die Nutzer unter www.koch-metschnikow-forum.de künftig mehr über die deutsch-russische Zusammenarbeit erfahren.

Die Website stellt Informationen zum KMF, dessen Geschichte, Struktur, Mitglieder und Sektionen zur Verfügung. Weitere Inhalte sind unter anderem Veranstaltungshinweise, Presseberichte, aktuelle Themen und Informationen zur Nachwuchsförderung. Die „KMF-Telegramme“ sind über die rechte Marginalspalte der Homepage oder unter Presse/KMF-Telegramm verfügbar. Auch der Blog des internationalen Projektmanagers am Medical Centre for Informationen and Analysis an der Russian Academy of Medical Sciences, Konstantin Chebotaev, kann online abgerufen und kommentiert werden. Die Homepage geht sowohl in einer deutschen als auch in einer russischen Version an den Start, eine englische Version soll in Kürze folgen. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote