Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Aspirin-Sozialpreis – ausgeschrieben von der Bayer Cares Foundation. Die Dotation beträgt insgesamt 35 000 Euro für Initiativen mit Modellcharakter. Bewerben können sich Organisationen gemeinnütziger Gesundheitsprojekte mit Modellcharakter. Zudem können dort alle Bürger Initiativen vorschlagen, die durch besonderes soziales Engagement – gemäß dem Preis-Motto „Hilfe, die wirkt“ – in den Bereichen der medizinischen Aufklärung, Vorsorge, Betreuung und Therapie Versorgungslücken in Deutschland schließen helfen. Bewerbungen (bis zum 30. November) an: Bayer Cares Foundation, Projektbüro Aspirin Sozialpreis, Postfach 20 07 10, 40104 Düsseldorf oder unter www.aspirin-sozialpreis.de.

Hanse-Preis für Intensivmedizin – ausgeschrieben von der Fresenius-Stiftung, Dotation: 5 000 Euro. Bewerbung durch Einreichung publizierter Originalarbeiten des Jahres 2011 aus den Bereichen der Intensiv- oder Notfallmedizin. Nähere Auskünfte erteilt Elke Stegmann. Bewerbungen (bis zum 15. Dezember) an: kontakt@ hccm-consulting.de.

Dr.-Georg-Schreiber-Medienpreis – ausgeschrieben von der AOK Bayern in Kooperation mit der Deutschen Journalistenschule München und dem Verein der Nachwuchsjournalisten in Bayern, Dotation: 25 500 Euro, für junge Journalisten bis einschließlich 35 Jahre zu den Themen Gesundheit und Soziales. Berücksichtigt werden die Sparten Print, Hörfunk und Fernsehen, wobei der betreffende Beitrag aus einer Redaktion in Bayern stammen oder thematischen Bezug zum Freistaat haben muss. Einsendeschluss ist der 14. Januar 2012. Bewerbungen an: AOK Bayern, Zentrale, Pressestelle, Carl-Wery-Straße 28, 81739 München. Weitere Informationen unter: www.aok-medienpreis.de.

Anzeige

PharmaMar-Wissenschaftspreis – ausgeschrieben im Rahmen der diesjährigen Sarkomkonferenz zur Förderung der Forschung auf dem Gebiet der Weichgewebssarkome. Dotation: 10 000 Euro. Bewerber sollten das 40. Lebensjahr möglichst nicht überschritten haben. Die eingereichten Arbeiten können bereits publizierte Ergebnisse enthalten, sofern die Publikation nicht länger als 12 Monate vor Einsendung der Bewerbungsunterlagen zurückliegt. Bewerbungen (bis zum 15. Januar 2012) an: Ogilvy Healthworld GmbH, Andrea Beckmann, Am Handelshafen 2–4, 40221 Düsseldorf, Telefon: 0211 49700534, andrea.beckmann @ogilvy.com.

Oppenheim-Preis – ausgeschrieben von der Deutschen Dystonie-Gesellschaft, Dotation: insgesamt 5 000 Euro.
Der Preis dient der Förderung der klinischen Forschung wie auch der Grundlagenforschung im Gebiet der dystonen Erkrankungen. Mit ihm sollen vor allem jüngere Forscher unter 40 Jahren für Arbeiten zur Ätiologie, Pathogenese, Diagnostik und Therapie der Dystonien und zur psychosozialen Situation von Dystonie-Betroffenen ausgezeichnet werden. Bewerbungen (bis zum 31. Januar) an: Deutsche Dystonie Gesellschaft, Ute Kühn – Vorsitzende, Theodorstraße 41 P, 22761 Hamburg, www.dystonie.de.

Hufeland-Preis – ausgeschrieben von dem Kuratorium der Stiftung „Hufeland-Preis“ (Bundesärztekammer, Bundeszahnärztekammer, Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung sowie die Deutsche Ärzteversicherung). Der mit 20 000 Euro dotierte Preis wird für die beste Arbeit auf dem Gebiet der Präventivmedizin vergeben. Weitere Informationen unter: www.hufeland-preis. de. Bewerbungen (bis 31. März 2012) an: „Hufeland-Preis“, Notarin Dr. Ingrid Doyé, Kattenbug 2, 50667 Köln, patrick.weidinger@aerzteversiche rung.de.

Forschungsförderung der GOTS – ausgeschrieben von der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS), Dotation: 20 000 Euro, zur Förderung junger Wissenschaftler auf dem Gebiet der orthopädisch-traumatologischen Sportmedizin. Weitere Informationen unter: www.gots.org. Bewerbungen (bis zum 31. März 2012) an: GOTS-Geschäftsstelle, Petra Enderlein, Heinrich-von-Eggeling-Straße 11, 07749 Jena, petra.enderlein@googlemail.com. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote