ArchivDeutsches Ärzteblatt14/1996Albert-Knoll-Preis 1996

VARIA: Preise

Albert-Knoll-Preis 1996

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Albert-Knoll-Preis 1996 – verliehen von der Saarländisch-Pfälzischen Internisten-Gesellschaft e.V. im Rahmen ihres 40. Jahres-Kongresses in Bad Dürkheim, gestiftet von der Firma Knoll AG, Ludwigshafen/Rhein. Dotation: 10 000 DM, an Dr. med. Renate Weber-Nordt (30), Abteilung Hämatologie und Onkologie der Medizinischen Universitätsklinik Freiburg, in Anerkennung ihrer Arbeit mit dem Titel "Interleukin-10 erhöht die Bcl-2-Expression in humanen CD 34+ hämatopoetischen Progenitorzellen aus Knochenmark und peripherem Blut". EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote