ArchivDeutsches Ärzteblatt45/2011Patienteninformation: Video zur Nutzung von Inhalationsgeräten

MEDIEN

Patienteninformation: Video zur Nutzung von Inhalationsgeräten

Dtsch Arztebl 2011; 108(45): A-2407

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Unterschiedliche Funktionsweisen der Geräte erschweren Asthmaund COPD-Patienten häufig die korrekte Anwendung. Foto: Fotolia
Unterschiedliche Funktionsweisen der Geräte erschweren Asthmaund COPD-Patienten häufig die korrekte Anwendung. Foto: Fotolia

Viele Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen wie Asthma und COPD verwenden ein Inhalationsgerät. Die Funktionsweise der vorhandenen Inhalationsgeräte ist allerdings sehr unterschiedlich. Deshalb fällt die Inhalation aus einem Dosieraerosol, einem Trockenpulverinhalator und anderen modernen Inhalationsgeräten vielen Patienten nicht immer leicht. Bei falscher Anwendung gelangt kein oder zu wenig Wirkstoff in die Lunge mit dem Resultat, dass das Medikament nicht richtig wirken kann.

Die Deutsche Atemwegsliga hat deshalb Videos zur korrekten Anwendung von Inhalationsgeräten produziert. Die Videos zeigen Schritt für Schritt, was bei der Anwendung der jeweiligen Inhalatoren beachtet werden muss. Die ersten beiden Videos zur Inhalation aus einem Dosieraerosol und zur Inhalation mit einer Inhalierhilfe sind abrufbar unter www.facebook.com/atemwegsliga.de. Weitere Videos sollen folgen. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema