VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Kurz informiert

pe

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dilzem® 240/180 uno – Zur Behandlung der koro- naren Herzkrankheit und des erhöhten Blutdrucks bietet das Unternehmen Gödecke/Parke-Davis, Freiburg, nunmehr den bewährten Kalziumantagonisten Diltiazem als Dilzem® 240 uno und Dilzem® 180 uno Retardkapseln an. Damit ist es möglich, mit einer Einmalgabe täglich zu therapieren. pe


Neuracen® – Das Unternehmen Byk Gulden teilt mit, daß alle Formen des Antiepileptikums Neuracen® (50 und 100 Dragees) nicht mehr hergestellt werden. Bei Epilepsie kann der Anfallsform entsprechend mit anderen Medikamenten behandelt werden. Zur medikamentösen Therapie des hyperkinetischen Syndroms bei Kindern verweist Byk Gulden auf das Methylphenidat (Ritalin® von Ciba Geigy). pe


Nifedipin Stada® uno – Stadapharm, Bad Vilbel, hat sein Nifedipinsortiment um eine weitere Form ergänzt: Nifedipin Stada® uno (40 mg Nifedipin in retardierter Form). Studien zeigten, daß sich bei mehr als 80 Prozent der Patienten der Blutdruck bei einer Einmalgabe/24 Stun-den normalisierte. pe

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote