ArchivDeutsches Ärzteblatt44/1988ARZNEIMITTEL: Erstaunlich

VORNE IM HEFT: Leserbriefe

ARZNEIMITTEL: Erstaunlich

Kokott, Paul

Zu dem Beitrag „Gesundheits- Reformgesetz: Medizinisch-wissenschaftliche Einwände gegen die Arzneimittel-Festbeträge" von Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Gotthard Schettler in Heft 40/1988:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote