ArchivDeutsches Ärzteblatt15/1996Mitteilungen: Lehrgänge zur Einführung in die vertragsärztliche Tätigkeit Juni bis Juli 1996

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Mitteilungen: Lehrgänge zur Einführung in die vertragsärztliche Tätigkeit Juni bis Juli 1996

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS KV Hessen, 6. Juli
Frankfurt, Saal der KV Hessen, Landesstelle, Georg-Voigt-Straße 15, 60325 Frankfurt. Beginn 9.00 Uhr – Ende gegen 16.00 Uhr. Schriftliche Anmeldungen sind bis zum 14. Juni 1996 unter Angabe von Vor- und Zunamen, Geburtsdatum und genauer Anschrift an die KV Hessen, Landesstelle (obige Anschrift), Tel 0 69/7 95 02-4 80 (Frau Euler), zu richten. Die Teilnahmegebühr von 45,00 DM ist nach Erhalt der Anmeldebestätigung auf das Konto der KV Hessen, Nr. 101 272128 (BLZ 500 906 07) bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank Frankfurt, mit dem Vermerk "Einführungslehrgang" zu überweisen.


KV Pfalz, 1. Juni
Neustadt, Ärztehaus Neustadt, Maximilianstraße 22, 67433 Neustadt. Beginn 9.00 Uhr – Ende gegen 17.15 Uhr. Rechtzeitige Anmeldungen sind bis zum 15. Mai 1996 unter Angabe von Vor- und Zunamen, Titel, Geburtsdatum und genauer Anschrift an die KV Pfalz, Bezirksstelle Neustadt (obige Anschrift), Tel 0 63 21/8 93-1 12/1 13/1 14/1 15, zu richten. Die Teilnahmegebühr von 30,00 DM ist auf das Konto der KV Pfalz, Bezirksstelle Neustadt, Nr. 176 8662 (BLZ 546 906 23) bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank Neustadt, mit dem Vermerk "Einführungslehrgang" zu überweisen.


KV Bayerns, 6. Juli
Bayreuth, Ärztehaus Oberfranken, Brandenburger Str. 4, 95448 Bayreuth. Beginn 9.00 Uhr – Ende gegen 15.30 Uhr. Anmeldungen an die KV Bayerns, Landesgeschäftsstelle, Ärztehaus Bayern, Mühlbaurstr. 16, 81677 München, Tel 0 89/41 47-4 45 (Frau Zschischang). Die Teilnahmegebühr von 30,00 DM ist nach Erhalt der schriftlichen Bestätigung mittels des beiliegenden Überweisungsträgers zu entrichten.

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote