ArchivDeutsches Ärzteblatt16/1996Bundesrat will Arzt auch ohne Abitur

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Bundesrat will Arzt auch ohne Abitur

afp

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS BONN. Abschlußprüfungen in den Studienfächern Medizin, Tiermedizin, Zahnmedizin und Pharmazie sollen nach dem Willen des Bundesrates künftig auch qualifizierten Berufstätigen ohne Abitur möglich sein. Die Länderkammer verabschiedete Ende März auf Antrag Niedersachsens einen entsprechenden Entwurf zur Änderung der Approbationsordnung (vgl. hierzu auch Heft 10/1996). Er wird nun der Bundesregierung zugeleitet. afp
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote