ArchivDeutsches Ärzteblatt24/1998Ärztetag in Sachen Menschenrechte

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Ärztetag in Sachen Menschenrechte

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS KÖLN. Der Deutsche Ärztetag hat einen Antrag zur finanziellen Förderung der Arbeit des Menschenrechtsbeauftragten der Bundes­ärzte­kammer an den Vorstand überwiesen. Darin wird gefordert, ein jährliches Budget von 10 000 DM aus den Mitteln der Bundes­ärzte­kammer für die Menschenrechtsarbeit einzurichten (dazu Heft 23). Der Antrag wurde nicht direkt angenommen, wie ein Vergleich mit dem Wortprotokoll ergab. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote