ArchivDeutsches Ärzteblatt24/1998Transfusionsgesetz verabschiedet

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Transfusionsgesetz verabschiedet

Korzilius, Heike

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS BONN. Der Bundestag hat Anfang Mai in 2. und 3. Lesung ein Gesetz zur Regelung des Transfusionswesens verabschiedet, das die Entnahme und Übertragung von Blut und seinen Bestandteilen regelt. Wie das Bundesministerium für Gesundheit mitteilt, ist die gesetzliche Regelung Folge von HIV-Infektionen durch Blut und Blutprodukte Anfang der 80er Jahre. Dem Transfusionsgesetz muß der Bundesrat noch zustimmen.
Unter anderem sieht das Gesetz vor, daß die Spender nach dem Stand der medizinischen Wissenschaft auf Infektionen untersucht werden. Die Mißachtung der Testvorschriften ist strafbar. Die Sicherheit und Qualität der Anwendung von Blutprodukten soll durch die Einrichtung eines Qualitätssicherungssystems gefördert werden. Zudem müssen die Blutentnahme und die Anwendung von Blutprodukten dokumentiert werden. HK

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote