VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Marktmacht der Großen

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS In Deutschland gibt es rund 1 200 Firmen, auf die die gesetzliche Definition "Arzneimittelhersteller" zutrifft. Darunter sind jedoch auch Unternehmen, die man nicht ohne weiteres zu den Pharmabetrieben zählen kann, etwa Heilwasserabfüller. Zum engeren Kreis der Arzneimittelhersteller gehören rund 450 Firmen, die im wichtigsten Marktsegment, dem Apothekermarkt, um Marktanteile kämpfen. Im deutschen Apothekenmarkt sind Anbieter aus dem Ausland stark vertreten. Diese Pharmakonzerne mit ihren deutschen Tochter- und Vertriebsfirmen halten rund 48 Prozent des Umsatzes. Besonders groß ist die Bedeutung von Unternehmen mit amerikanischen Müttern: sie vereinen 18 Prozent des Umsatzes im deutschen Apothekermarkt auf sich.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote