ArchivDeutsches Ärzteblatt PP4/2012Versorgungsforschung: Zentralinstitut fördert Projekte

AKTUELL

Versorgungsforschung: Zentralinstitut fördert Projekte

PP 11, Ausgabe April 2012, Seite 150

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (ZI) fördert in diesem Jahr mit bis zu 250 000 Euro Projekte aus der Versorgungsforschung. Informationen zur Abgabe einer Interessenbekundung sowie ein Muster für die Formulierung einer Projektskizze können auf der Homepage des ZI (www.zi-berlin.de/cms/das-zi/forschungsfoerderung) abgerufen werden. Einsendeschluss ist der 20. April. Die Projekte sollten sich mit einem der folgenden Themen befassen:

  • Regionale Unterschiede im Versorgungsniveau: Determinanten individueller Unterschiede in der Leistungsinanspruchnahme und Erklärungsmodelle für überregionale Mitversorgungs- und Zentrumsbildung
  • Evaluation besonderer Versorgungsangebote: Wie sind Effekte der Risikoentmischung und Effizienzunterschiede zu trennen?
  • Aussagefähigkeit von Routinedaten zur Beurteilung der Qualität der ambulanten Versorgung EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema