TERMINE

Weiter- und Fortbildung

PP 11, Ausgabe April 2012, Seite 192

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Eine monatliche Auswahl bundesweiter Veranstaltungen für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Berlin

11. bis 13. Mai

Anzeige

Möglichkeiten und Grenzen –
Psychotherapie für alle Psychosen?

2. Kongress des Dachverbandes Deutschsprachiger Psychosen Psychotherapie e.V. (DDPP)

Informationen: DDPP e.V., Thomas Dehler Straße 7, 10787 Berlin, Anna Gerstein M.A., Telefon: 0176 99798919, Fax: 030 700143 4846, anna.gerstein@ddpp.eu, www.ddpp.eu

Berlin

16. bis 19. Mai

Spaltung, Entwicklung und Stillstand

Frühjahrstagung der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung (DPV)

Informationen: DPV Geschäftsstelle, Körnerstraße 11, 10785 Berlin, Telefon: 030 26552504,
geschaeftsstelle@dpv-psa.de

Berlin

31. Mai bis 3. Juni

Konfliktwelten – Über die Schwierigkeit mit Neuem in der Psychoanalyse

Jahrestagung der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft (DPG)

Informationen: DPG-Geschäftsstelle Goerzallee 5, 12207 Berlin, geschaeftsstelle@dpg-psa.de, Telefon: 030 84316152, Fax: 030 84316153, www.dpg-psa.de

Dresden

4. bis 8. Mai

Wie kommuniziert der Verhaltenstherapeut?

94. Verhaltenstherapiewoche

Informationen: IFT-Gesund­heits­förder­ung, Montsalvatstraße 14, 80804 München, Telefon: 089 360804-94, Fax: 089 360804-98, wirges@
ift.de, www.ift-gesundheit.de

Giessen

1. bis 3. Juni

Patient Familie 2012 – Zwischen
Geborgenheitswunsch und Optimierungsdruck

6. Tagung des Bundesverbands Psychoanalytischer Paar- und Familientherapie e.V. (BvPPF) und des Instituts für Psychoanalyse und Psychotherapie Gießen e.V.

Informationen: Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Gießen e.V., Ludwigstraße 73, 35392 Gießen, Telefon: 0641 9727700, kontakt@familientherapietagung-giessen.web.de, www.familientherapietagung-giessen.de

Hamburg

29. Mai bis 1. Juni

Sucht und Politik

17. Suchttherapietage

Informationen: Kongressbüro Suchttherapietage, Zentrum für Interdisziplinäre Suchtforschung der Universität Hamburg (ZIS), Martinistraße 52,Telefon: +49 (0)40 741054203, kontakt@suchttherapietage.de, www.suchttherapietage.de

Hürth

18. Mai

Ich will berühmt werden! – Narziss-tische Balancen in der Medienwelt

18. Rheinische Allgemeine PSYCHO-

therapietagung

Informationen: Rheinische Allgemeine PSYCHOtherapietage, c/o gap-ev. Büro Drs. Junglas, Birlinghovener Straße 39c, 53757 Sankt Augustin, Fax: 02241 3970571, admin@raptage.de, www.raptage.de

Köln

24. bis 26. Mai

Emotionale Einsicht und

therapeutische Veränderung

5. Internationale Tagung zum Thema „Psychotherapie auf dem Wege zu einer eigenständigen wissenschaftlichen Disziplin

Informationen: Deutsches Institut für Psychotraumatologie e.V., Sarah Utermöhl, Bernhard-Feilchenfeldstraße 11, 50969 Köln, Telefon: 0221 39090317, sarah.utermoehl@psycho traumatologie.de, www.my-medical-education.com

Langeoog

28. Mai bis 1. Juni

Zeitgeist – Umwelten von
Psychotherapie

60. Langeooger Fortbildungswochen

10. Psychotherapietage des Kindes- und Jugendalters

Informationen: Ärztekammer Niedersachsen, Berliner Allee 20, 30 175 Hannover, Fax: 0511 3802499; langeoogprogramm@aekn.de; www.aekn.de

Ludwigsburg

4. bis 6. Mai

Leben und Lachen – Humor als
Therapeutikum

Kongress zum 30-jährigen Bestehen der Deutschen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse (DGLE)

Informationen: Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse e.V., Sekretariat Marlene Dierenbach, Irmelenweg 9, 79292 Pfaffenweiler, Telefon: 07664 962772, Fax: 07664 962774; dgle.dierenbach@t-online.de, www.logotherapie-gesellschaft.de

Potsdam

15. bis 17. Juni

Jahrestagung

1. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gruppenanalyse und Gruppenpsychotherapie (D3G)

Informationen: Jutta Bohnhorst, Geschäftsstelle der D3G, Telefon: +49 (0)561 2076002, Fax: 0561 284418, info@d3g.org, www.d3g.org

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema