ArchivDeutsches Ärzteblatt16/2012Deutscher Ethikrat: Bundesregierung benennt neue Mitglieder

AKTUELL

Deutscher Ethikrat: Bundesregierung benennt neue Mitglieder

Dtsch Arztebl 2012; 109(16): A-785 / B-681 / C-677

Richter-Kuhlmann, Eva

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Nachdem die Bundestagsfraktionen bereits neue Ethikrat-Mitglieder nominiert haben (DÄ, Heft 13/ 2012), hat nun auch das Bundeskabinett elf Personen zur Berufung vorgeschlagen. Erstmals sind auch Vertreter jüdischen und muslimischen Glaubens nominiert: Der Anästhesist Prof. Dr. med. Leo Latasch ist Ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes der Stadt Frankfurt am Main und Direktoriumsmitglied des Zentralrats der Juden; Dr. med. Ilhan Ilkilic ist Arzt und Philosoph an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und Mitglied der Zentralen Ethikkommission bei der Bundes­ärzte­kammer.

Neben Latasch und Ilkilic schlägt die Bundesregierung den Medizinethiker Prof. Dr. Thomas Heinemann von der Theologischen Hochschule Vallendar, die Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Silja Vöneky von der Universität Freiburg und Prof. Dr. Reinhard Merkel von der Universität Hamburg sowie die Neurowissenschaftlerin Prof. Dr. med. Katrin Amunts vom Forschungszentrum Jülich vor.

Die bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden des Deutschen Ethikrates Prof. Dr. med. Christiane Woopen (Universität zu Köln) und der Katholische Theologe Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff (Universität Freiburg) sowie Prof. Dr. med. Eckard Nagel (Universitätsklinikum Essen), Dr. Peter Radtke (Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien) und Prof. Dr. Jochen Taupitz (Universität Mannheim) sind für eine zweite Berufungsperiode vorgesehen. ER

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Deutsches Ärzteblatt plus
Deutsches Ärzteblatt print

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema