ArchivDeutsches Ärzteblatt33/1985KRIEGSSPIELZEUG: Anzeigen besser prüfen

IM VORDEREN HEFTTEIL: Briefe an die Redaktion

KRIEGSSPIELZEUG: Anzeigen besser prüfen

Dtsch Arztebl 1985; 82(33): A-2294

Brenneisen, Rainer

Zu den „militaristischen" Spielzeug-Anzeigen in einigen Ausgaben des DEUTSCHEN ÄRZTEBLATTES hat die Redaktion eine Reihe von Zuschriften erhalten. Da die Briefe im Tenor alle ähnlich sind, kann sich die Redaktion bei der Wiedergabe auf nur einen Brief beschränken — stellvertretend für die übrigen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema