ArchivDeutsches Ärzteblatt22-23/2012Fortbildung: Symposium zu Palliativmedizin

AKTUELL

Fortbildung: Symposium zu Palliativmedizin

Dtsch Arztebl 2012; 109(22-23): A-1118 / B-962 / C-954

jp

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die Bundes­ärzte­kammer (BÄK) veranstaltet am 20. Juni in Berlin ein mit acht Fortbildungspunkten zertifiziertes Symposium zum Thema „Evidenz und Versorgung in der Palliativmedizin“. Es wird im Rahmen der Initiative zur Versorgungsforschung vom Wissenschaftlichen Beirat der Bundes­ärzte­kammer anlässlich des 60. Jahrestages seiner Gründung organisiert.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Bedeutung einer flächendeckenden palliativmedizinischen Versorgung hervorzuheben und einen Überblick über den evidenzbasierten State of the art in der Palliativversorgung zu präsentieren. Da die Sterbebegleitung ein besonderes Anliegen des verstorbenen Ehrenpräsidenten der Bundes­ärzte­kammer, Prof. Dr. med. Dr. h. c. Jörg-Dietrich Hoppe, war, soll das Symposium auch zu seinem Gedenken stattfinden.

Weitere Informationen auf der Internetseite der BÄK unter: www.bundesaerztekammer.de/symposiumpalliativmedizin JP

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema