MEDIEN

Medizinethik: Fundierte Kritik am Mainstream

Dtsch Arztebl 2012; 109(25): A-1324 / B-1148 / C-1128

Karenberg, Axel

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

In seinem neuen Buch bietet der Freiburger Arzt, Philosoph und Medizinethiker Giovanni Maio zwei Dinge. Zunächst einen aktuellen Überblick zu allen wichtigen Problemfeldern der medizinischen Ethik – hervorragend lesbar und angereichert mit nützlichen Tabellen, instruktiven Abbildungen und wichtigen Textdokumenten. In 24 Kapiteln führt der Autor die Leser von philosophischen und historischen Grundlagen über Kernthemen des ärztlichen Alltags (Aufklärung im Arzt-Patient-Gespräch, Autonomie, Schweigepflicht) hin zu Spezialbereichen, etwa den moralischen Implikationen der Reproduktionsmedizin, der Transplantation und der Forschung am Menschen. Auch kontrovers diskutierte Themen, wie der zunehmende Einfluss der Ökonomie, die wunscherfüllende Medizin oder die Sterbehilfe, stellt der Autor präzise und ausgewogen dar. Besondere Praxisrelevanz ergibt sich aus der Erörterung einer Vielzahl von Patientengeschichten, die einen lebensnahen Einblick in die Komplexität möglicher Konfliktsituationen bieten. Hier schöpft Maio aus seinen langjährigen Erfahrungen mit der klinischen Ethikberatung, wodurch es ihm sehr gut gelingt, die Bedeutung philosophischer Grundbegriffe und Theorien für die alltägliche Arbeit deutlich zu machen.

Zu etwas Besonderem wird das Buch durch einen zweiten Aspekt: In den Schlusskapiteln formuliert der Autor eine ebenso persönliche wie fundierte Kritik am Mainstream der modernen Medizin und ihrem Menschenbild, indem er Fehlentwicklungen benennt und für die Rückbesinnung auf die eigentlichen Grundanliegen des Arztseins plädiert. Bei diesen Überlegungen wird ihm nicht jeder überall folgen wollen und doch zugeben müssen, dass die derzeitigen Nöte von Patienten und Ärzten selten so prägnant geschildert worden sind. Gerade deshalb sollten „Mittelpunkt Mensch“ alle Kollegen lesen, die sich in der längst überfälligen Diskussion um die moralische Beschaffenheit der gegenwärtigen Medizin beteiligen möchten. Axel Karenberg

Giovanni Maio: Mittelpunkt Mensch. Ethik in der Medizin. Schattauer, Stuttgart 2012, 444 Seiten, gebunden, 19,95 Euro

Anzeige

    Leserkommentare

    E-Mail
    Passwort

    Registrieren

    Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

    Fachgebiet

    Zum Artikel

    Alle Leserbriefe zum Thema

    Login

    Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

    E-Mail

    Passwort

    Anzeige