PREISE

Ausschreibungen

Dtsch Arztebl 2012; 109(38): A-1888 / B-1534 / C-1504

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Felix-Jerusalem-Preis – ausgeschrieben von der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke (DGM), Dotation: insgesamt 15 000 Euro (1. Preis 7 500 Euro, 2. Preis 5 000 Euro, 3. Preis 2 500 Euro), gestiftet von der Firma Genzyme. Der Preis soll der Förderung der Forschung auf dem Gebiet der neuromuskulären Erkrankungen, insbesondere der amyotrophen Lateralsklerose im deutschsprachigen Raum dienen. Mit ihm sollen jüngere Forscher für Verdienste bei der Erforschung von Pathomechanismen und für objektiv nachvollziehbare Therapieerfolge bei allen Formen von neuromuskulären Erkrankungen ausgezeichnet werden. Ebenfalls von der DGM vergeben wird der Junior-Preis, Dotation: 2 500 Euro, gestiftet von der Firma Temmler-Pharma. Weitere Informationen unter: www.dgm.org. Bewerbungsfrist für beide Preise ist der 31. Oktober. Bewerbungen in dreifacher Ausfertigung an: Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V., Im Moos 4, 79112 Freiburg; info@dgm.org.

Förderpreis für Konzepte zur Verbesserung der intensivmedizinischen Versorgungsqualität – ausgeschrieben von dem Wissenschaftlichen Verein zur Förderung der klinisch angewendeten Forschung in der Intensivmedizin (WIVIM), Dotation: 3 000 Euro, für innovative Projekte und Projektvorhaben, die eine nachhaltige Verbesserung der intensivmedizinischen und intensivpflegerischen Versorgungsqualität zum Ziel haben. Bevorzugt werden dabei Projekte, die anerkannte Instrumente des Qualitätsmanagements (PDCA-Zyklen) verwenden. Informationen unter: www.intensivmed.de. Bewerbungen (bis zum 31. Oktober) an die Geschäftsstelle WIVIM über HCCM Consulting GmbH, Sögestraße 48, 28195 Bremen; herwig.gerlach@
vivantes.de.

Karin-Nolte-Wissenschaftspreis – ausgeschrieben von der Saarländisch-Pfälzischen Internistengesellschaft für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Inneren Medizin, Dotation: 5 000 Euro. Bewerben können sich Ärzte bis zum 40. Lebensjahr. Weitere Informationen unter: www.spig.org. Einsendeschluss ist der 24. November. Bewerbungen an: Prof. Dr. med. F. Lammert, Universitätsklinikum des Saarlandes, Kirrberger Straße 100, 66424 Homburg/Saar; frank.lammert@uks.eu.

Anzeige

Wissenschaftspreise – ausgeschrieben von der Glaxosmithkline-Stiftung, Dotation: bis circa 30 000 Euro, für Arbeiten auf dem Gebiet der medizinischen Grundlagenforschung und klinischen Forschung. Weitere Informationen unter: www.gsk-stiftung.de. Einsendeschluss ist der 15. November. Bewerbungen an: info@gsk-stiftung.de. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema