BÜCHER

Neueingänge

PP 11, Ausgabe Oktober 2012, Seite 474

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Psychotherapie/ Psychiatrie

Lea Höfel: Zahnarztangst? Wege zum entspannten Zahnarztbesuch. Schattauer, Stuttgart 2012, 136 Seiten, kartoniert, 19,95 Euro

Elisabeth Schramm (Hrsg.): CBASP in der Gruppe. Das Kurzmanual. Schattauer, Stuttgart 2012, 72 Seiten, kartoniert, 24,95 Euro

Anzeige

Tilo Kircher (Hrsg.): Kompendium der Psychotherapie. Springer, Berlin 2012, 454 Seiten, kartoniert, 69,95 Euro

Peter Fiedler (Hrsg.): Die Zukunft der Psychotherapie. Wann ist endlich Schluss mit der Konkurrenz? Springer, Berlin 2012, 167 Seiten, gebunden, 39,99 Euro

Franziska Henningsen: Psychoanalysen mit traumatisierten Patienten. Trennung, Krankheit, Gewalt. Klett-Cotta, Stuttgart 2012, 280 Seiten, gebunden, 37,95 Euro

Wolfram Zimmermann: Ambulante Psychotherapie im Berliner „Speckgürtel“. novum publishing, Neckenmarkt, Österreich, 2012, 124 Seiten, kartoniert, 16,40 Euro

Theo Piegler (Hrsg.): Das Fremde im Film. Psychoanalytsiche Filminterpretationen. Psychosozial-Verlag, Gießen 2012, 200 Seiten, kartoniert, 19,90 Euro

Stephan Doering, Susanne Hörz (Hrsg.): Handbuch der Strukturdiagnostik. Konzepte, Instrumente, Praxis. Schattauer, Stuttgart 2012, 357 Seiten, gebunden, 69 Euro

Bert te Wildt: Medialisation. Von der Medienabhängigkeit des Menschen. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2012, 271 Seiten, kartoniert, 29,99 Euro

Gabrijela Mecky Zaragoza: Meine andere Welt. Mit Autismus leben. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2012, 156 Seiten, kartoniert, 17,99 Euro

Gerd Overbeck, Ulrich Niemann: Stigmata. Geschichte und Psychosomatik eines religiösen Phänomens. WBG Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2012, 108 Seiten, gebunden, 24,90 Euro

Wolfgang Krüger: Das Geheimnis der Treue. Paare zwischen Versuchung und Vertrauen. Herder, Freiburg 2012, 179 Seiten, kartoniert, 9,99 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema