ArchivDeutsches Ärzteblatt44/2012Hämophilie-Portal: Wissenswertes und vielfältige Dienstangebote

MEDIEN

Hämophilie-Portal: Wissenswertes und vielfältige Dienstangebote

Dtsch Arztebl 2012; 109(44): A-2202 / C-1762

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: Fotolia/koya79
Foto: Fotolia/koya79

Das Hämophilie-Portal von Bayer unter www.faktorviii.de bietet neben Informationen zur Erkrankung auch Formulare und nützliche Services sowohl für Betroffene als auch für Fachkreise. So ermöglicht etwa die kostenfreie Smartphone-App „Faktormap“ die schnelle Suche des nächstgelegenen Hämophilie-Zentrums. Damit können mehr als 130 Hämophilie-Experten in Deutschland, Österreich und der Schweiz samt Notfallnummern lokalisiert oder Fotos und Nachrichten direkt an den behandelnden Arzt verschickt werden.

In der Rubrik „Service“ stehen Broschüren zum Download und Bücher zum Bestellen bereit. Eltern können Informationsblätter für Kindergarten und Schule herunterladen, die bei Gesprächen mit Lehrern und Betreuern Hilfestellung leisten können. Über den Online-Übersetzungsservice kann sich der Nutzer die gängigsten Redewendungen auf Englisch, Türkisch, Italienisch, Griechisch, Portugiesisch und Spanisch übersetzen lassen.

Anzeige

Ärzte finden im passwortgeschützten Fachkreisbereich unter anderem eine Datenbank für wissenschaftliche Fachinformationen. Sie enthält deutschsprachige Abstracts von aktuellen Veröffentlichungen zur Hämophilie, die ständig aktualisiert und ergänzt werden. Zudem können registrierte Anwender über ein Online-Tool personalisierte Drucksachen und Patientenformulare erstellen und drucken. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema