ArchivDeutsches Ärzteblatt44/2012Patientensicherheit: Informationsforum im Rahmen der Arztbibliothek

MEDIEN

Patientensicherheit: Informationsforum im Rahmen der Arztbibliothek

Dtsch Arztebl 2012; 109(44): A-2202 / B-1795 / C-1762

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Das Informationsforum „Patientensicherheit“ der Ärzteschaft wurde im Jahr 2002 initiiert, um im stetig wachsenden Feld der Patientensicherheit Hintergrundwissen und aktuelle Informationen bereitzustellen. Nach einer Aktualisierung heißt es nun „Patientensicherheit-Online.de“ und ist ein Teil der Arztbibliothek geworden. Die Arztbibliothek unter www.arztbibliothek.de ist das medizinische Wissensportal der Ärzte, getragen von der Bundes­ärzte­kammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.

www.patientensicherheit-online.de

www.patientensicherheit-online.de
ft_mit_Einzug">Unter www.patientensicherheit-online.de finden die Nutzer gebündeltes Wissen zum Thema sowie Kurzvorstellungen der Projekte des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin (ÄZQ) zur Patientensicherheit. Die Themen Aktionsplan der Ärzteschaft, Aktivitäten des ÄZQ, Definitionen, Fehlermanagement, Fehlertheorie und Prävention werden dargestellt. Zudem werden das Netzwerk CIRSmedical.de (mit Link zum Berichts- und Lernsystem) und das Projekt „High5s“ zur Vermeidung von Eingriffsverwechslungen beschrieben. Der Serviceteil enthält die Anmeldung zum Informationsdienst CIRSmedical.de-Info, Veranstaltungshinweise und ein Glossar. Als besonderen Service gibt es eine neue Seite, auf der sämtliche Fälle des Monats des Netzwerks CIRSmedical.de zusammengestellt sind. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema