szmtag Berichtigung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

In dem Beitrag „Hemispasmus facialis – Konservative und operative Therapieoptionen“ von Christian Rosenstengel et al. im Deutschen Ärztblatt vom 12. Oktober 2012 (Heft 41) sind zwei Fehler enthalten:

1. In der Bildunterschrift zu Abbildung 2 auf der Seite 669 wurde die Arteria cerebelli inferior anterior genannt, gemeint ist jedoch die Arteria cerebelli inferior posterior. Die korrekte Legende lautet: „Die axial geschichtete CISS-Sequenz zeigt eine Schlinge der Arteria cerebelli inferior posterior (Pfeil A), die den Nervus facialis (Pfeil B) am Austritt aus dem Hirnstamm komprimiert.“

2. Die Zahlenangabe auf der Seite 670 zur eigenen Serie von Patienten ist nicht richtig: Die Serie umfasste nicht 102, sondern 110 Patienten. Der korrekte Satz lautet: „In der eigenen Serie von 110 Patienten ließ sich außer bei zwei Patienten eine klare Kompression der Root-Exit-Zone als Ursache des Hemispasmus lokalisieren.“ MWR

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote