ArchivDeutsches Ärzteblatt47/2012App: Schutz vor Kunstfehlern

BERUF

App: Schutz vor Kunstfehlern

Dtsch Arztebl 2012; 109(47): [70]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die App „Checkme! Klinikstandards“ des Wissenschaftsverlages Elsevier soll Ärzte im klinischen Alltag dabei unterstützen, sich abzusichern, nichts zu vergessen und Fehler zu vermeiden. Sie enthält leitlinien- und evidenzbasierte Handlungshinweise für 100 Indikationen und Symptomkomplexe, die sich als Arbeitslisten aufrufen lassen. Die Klinikstandards umfassen die Bereiche Chirurgie, Gynäkologie, Innere Medizin und fächerübergreifende Notfälle und sind kostenfrei im Internet verfügbar. Durch die jährliche Aktualisierung und durch die regelmäßigen Expertenprüfungen sind die Standards jederzeit aktuell.

Die App ist für Smartphones (iOS und Android) sowie als Webanwendung für den Browser (www.klinikstandards.de) verfügbar.

Zusätzlich zur Basisvariante bietet der Verlag auch „Checkme! Premium“ als Abonnement für 9,99 Euro jährlich an. Diese Variante ermöglicht die Anpassung der Standards an klinikspezifische individuelle Besonderheiten. Dies ist sowohl auf der Website als auch auf dem Smartphone möglich, so dass die Standards dann für alle Mitglieder eines Teams auf allen Geräten sofort verfügbar sind. Der Nutzer erhält ein effektives Werkzeug, um lokale Standards bei Behandlungen zu erstellen, zu verwalten und einfach nutzbar zu machen. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema