POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

GOÄ: Bestelladressen

WZ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS KÖLN. In den Beitrag auf "Seite eins" zur GOÄ-Novelle (Heft 1-2/1996) hat sich ein Fehler eingeschlichen: Die aktuellen Änderungen (nicht der Gesamttext) der Gebührenordnung wurden im "Bundesgesetzblatt" (Teil I, Nr. 67 vom 23. 12. 1995) veröffentlicht und nicht, wie fälschlich angegeben, im "Bundesanzeiger". Der Bezug ist per Fax möglich (02 28/ 3 82 08 44) oder über den Bundesanzeiger-Verlag, Südstraße 119, 53175 Bonn. Die Kosten belaufen sich auf circa 20 DM plus Porto.
Die GOÄ ist außerdem als Gesamtfassung über den Deutschen Ärzte-Verlag für 44 DM zu beziehen (Tel 0 22 34/70 11-3 22 oder 3 23, Frau Temp, Frau Neuber, Frau Hoesch). Eine GOÄ-Broschüre kann unentgeltlich beim Verband der privaten Kran­ken­ver­siche­rung e.V. (Postfach 51 10 40, 50946 Köln) angefordert werden. WZ
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote