ArchivDeutsches Ärzteblatt3/2013Datenbank: Aktive kardiale Implantate im Überblick

MEDIEN

Datenbank: Aktive kardiale Implantate im Überblick

Dtsch Arztebl 2013; 110(3): A-82 / B-75 / C-75

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
www.herzstimulation.info: Die kostenfreie Datenbank enthält mehr als 5 000 Produkte. Foto: BVMed
www.herzstimulation.info: Die kostenfreie Datenbank enthält mehr als 5 000 Produkte. Foto: BVMed

Die Online-Datenbank für aktive kardiale Implantate in der Behandlung von Herzkrankheiten unter www.herzstimulation.info wurde überarbeitet. Das von Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes Medizintechnologie entwickelte Informationsangebot bietet technische Informationen zu Herzschrittmachern, implantierbaren Defibrillatoren, Geräten zur biventrikulären Stimulation und Elektroden. Neu aufgenommen in die Datenbank sind diagnostische Implantate und die Darstellung der telemedizinischen Funktionen der Geräte. Gesucht werden kann nach Gerätetyp, Modellnamen, Modellnummer, Hersteller oder Röntgenidentifikation, ebenso nach Anschluss und Polarität.

Mit mehr als 5 000 Produkten umfasst die kostenfreie Datenbank nahezu sämtliche in Deutschland aktiven herzstimulierenden Aggregate und Elektroden und stellt so ein hilfreiches Recherchewerkzeug zur Verfügung. Sie dient dazu, die für die Nachsorge der Patienten wichtigsten Parameter der immer größer werdenden Anzahl verschiedener Implantate in der Kardiologie transparent, übersichtlich und aktuell darzustellen. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema