ArchivDeutsches Ärzteblatt6/2013Arzthaftpflicht: Gesetzgeber ist gefordert

BRIEFE

Arzthaftpflicht: Gesetzgeber ist gefordert

Dtsch Arztebl 2013; 110(6): A-226 / B-212 / C-212

Rau, Günter

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Vielen Dank für Ihren Bericht zum Problemthema Arzthaftpflicht. Der Autor, Herr Detlef Pohl, spricht essenzielle Sachverhalte zum Thema Arzthaftpflicht an, die auch einem berufserfahrenen Klinikarzt bisher nicht bekannt beziehungsweise von ihm nur teilweise verstanden worden sind. Wenn in dem Artikel dennoch wenig konkrete Angaben gemacht werden, so deckt er damit das Versagen der betroffenen gesellschaftlichen Institutionen auf. Da sind Versicherungskonzerne, wie die Deutsche Ärzteversicherung, die trotz Marktführerschaft zwar den Mut hat, die Preisproblematik klar anzusprechen, aber dann nicht den Mut hat, sich dem Wettbewerb mit Leistungs- und Preisangaben zur Orientierung zu stellen. Schade! Aber auch der Gesetzgeber, der einen Versicherungsschutz in „ausreichender Höhe“ fordert, entzieht sich mit dieser unklaren Formulierung seiner Verantwortung und bereitet den Boden für unterschiedliche Rechtsauffassungen, nachfolgende Rechtsstreitereien und Behördenwillkür. In dem Artikel werden die ärztlichen Standesorganisationen so gut wie nicht erwähnt, was mein ungutes Gefühl bestätigt, dass wir behandelnde Ärzte mit diesen Problemen alleingelassen werden . . . Dabei wäre es die ureigenste Verpflichtung von unseren Standesorganisationen durch Informationen über juristische Begrifflichkeiten und Zusammenstellung von Schadensverläufen und Schadenssummen versicherungsunabhängige und allgemein verbindliche Grundlagen zu schaffen, um angemessene Versicherungslösungen zum Wohle aller zu ermöglichen.

Günter Rau, 51375 Leverkusen

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige