ArchivDeutsches Ärzteblatt8/2013Dr. Schwester: Bachelorstudiengang in der Schweiz
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die wissenschaftliche Untersuchung der Pflege, gerade im Hinblick auf eine evidenzbasierte Gesundheitsversorgung, braucht engagierte und gut ausgebildete Akademiker, die selbst erfahren in der Pflege sind. Das Medizinstudium berücksichtigt die Pflege nur marginal. Interessanterweise wurde eine ähnliche Diskussion wie im oben genannten Artikel auch vor einigen Jahren in der Schweiz geführt; ein Bachelorstudiengang Pflegewissenschaft ist dort selbstverständlich etabliert und bereichert die partnerschaftliche Zusammenarbeit.

PD Dr. med. Roland Eickhorn, Lehrbeauftragter der Universität Freiburg für den Bachelorstudiengang Pflegewissenschaft, 76530 Baden-Baden

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige