SUPPLEMENT: Praxis Computer

Web-Recherche vor dem Arztbesuch

Dtsch Arztebl 1998; 95(40): [6]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Das Thema Gesundheit ist eines der gefragtesten im World Wide Web. So suchen zwei Drittel aller surfenden Amerikaner Informationen zu diesem Bereich. Wie das "Handelsblatt" kürzlich berichtete, ergab eine Studie des Institutes for the Future (Menlo Park, Kalifornien) und der Princeton Survey Research Associates darüber hinaus, daß immerhin 52 Prozent der befragten Medizin-Interessierten auch fündig geworden sind. 42 Prozent fanden die Suche "eher problematisch", und 5 Prozent gaben an, die gewünschten Informationen nicht gefunden oder aber nicht verstanden zu haben. Im Gegenzug bestätigten 67 Prozent aller befragten Ärzte, daß sich viele Patienten vor einem Arztbesuch mittlerweile über das Internet eigenständig informiert hätten. Hingegen gaben nur 12 Prozent der Ärzte an, ihre Patienten von sich aus auf das Internet hingewiesen zu haben. EB


Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote