ArchivDeutsches Ärzteblatt18/1996In Bildern das Geheimnis schauen

SPEKTRUM: Bücher

In Bildern das Geheimnis schauen

Grün, Anselm

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Bildband
Liturgie des Herzens
Anselm Grün: In Bildern das Geheimnis schauen. Mit Bildern von Egino Weinert durch das Kirchenjahr, VierTürme-Verlag, Münsterschwarzach Abtei, 1996, 79 Seiten, gebunden, 29,80 DM
"Ein Königreich für ein Bild" könnte das Motto sein für den jüngst in ansprechender Aufmachung erschienenen Bildband. Der Autor, seit 1964 Mitglied der Benediktinerabtei Münsterschwarzach, hat sich mit seinen Vorträgen und Meditationskursen große Verdienste um die Jugendarbeit erworben und gehört zu den bekanntesten geistlichen Schriftstellern. In diesem Kunstband meditiert Anselm Grün über Bilder seines Confraters Egino Weinert, Goldschmied aus Köln, der uns als betender Mensch mit seinen Bildern zu einer "Liturgie des Herzens" einladen will. Seine Kunst überwindet den heute fremd erscheinenden sterilen Beuroner Stil aus dem Anfang dieses Jahrhunderts und überträgt wahre benediktinische Kunsttradition in unsere Zeit. Der Beschauer spürt, daß da ein glaubender Künstler zu ihm spricht und ihn teilhaben läßt an der Suchbewegung seines eigenen Glaubens. Wie es im frühen Mittelalter eine "biblia pauperum" gab mit Darstellungen des Heilsgeschehens in Reliefmalereien an Kirchenwänden, so kann der Betrachter der Bilder von Egino Weinert die Feste des Kirchenjahres mit der bewährten spirituellen Anleitung von Anselm Grün meditierend mitfeiern, ein empfehlenswertes Geschenk für Glaubende und Suchende.
Hannes Sauter-Servaes,
Singen
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote