ArchivDeutsches Ärzteblatt13/2013Apotheken: Mehr Honorar für Nacht- und Notdienst

AKTUELL

Apotheken: Mehr Honorar für Nacht- und Notdienst

Dtsch Arztebl 2013; 110(13): A-589 / B-525 / C-525

Korzilius, Heike

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Vor allem Apotheken auf dem Land sollen von dem Zuschlag profitieren. Foto: picture alliance
Vor allem Apotheken auf dem Land sollen von dem Zuschlag profitieren. Foto: picture alliance

Für Nacht- und Notdienste sollen Apothekerinnen und Apotheker besser bezahlt werden. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat das Bundeskabinett am 20. März verabschiedet. Er sieht vor, dass Apotheken künftig unabhängig von der Inanspruchnahme für jeden Notdienst zwischen 20 Uhr abends und sechs Uhr morgens einen pauschalen Zuschuss erhalten. Um den Zuschuss zu finanzieren, soll der Festzuschlag, den die Apotheken bei der Abgabe verschreibungspflichtiger Arzneimittel erheben, um 16 Cent erhöht werden. Das Geld fließt in einen Fonds, den der Deutsche Apothekerverband verwaltet.

Von der Pauschale profitieren dem Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium zufolge vor allem Apotheken in ländlichen Gebieten. Wegen der geringeren Apothekendichte müssten Apotheker dort häufiger Notdienst leisten, hätten aber während dieser Zeit weniger Kunden als Apotheker in der Stadt. „Wir stärken mit dem Gesetz konsequent die medizinische Versorgung der ländlichen Gebiete“, erklärte Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Daniel Bahr (FDP).

Anzeige

„Wir begrüßen diesen Kabinettsbeschluss“, sagte der Präsident der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, Friedemann Schmidt. Das Gesetz sei für die Apotheken auf dem Land mit vielen Nacht- und Notdiensten eine gute Nachricht. HK

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema