ArchivDeutsches Ärzteblatt14/2013Differenzierung der Mammakarzinome fehlt
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

In dem sonst sehr strukturiert aufgebauten Artikel vemisse ich die Differenzierung der verschiedenen Mammakarzinome.

In meinem persönlichen Umfeld ist ein invasiv wachsendes lobuläres Mammakarzinom 11 Monate nach dem letzten Mammographiescreening mit einer Größe von 20 mm sonographisch entdeckt worden, das auch bei nachträglicher Beurteilung auf den Mammographien nicht erkennbar war. Offenbar handelt es sich um ein methodisches Problem, da – wie uns von den Radiologen versichert wurde – mit der Mammographie diese Tumoren nicht dargestellt werden. Bei einer Häufigkeit von 15–20 % ist das ein nicht vernachlässigbares Ereignis. Es handelt sich dabei weder um ein Intervallkarzinom noch um ein technisches oder menschliches Versagen.

Ich vermisse, dass in den Bescheiden an die Überweiser über eine unauffällige Mammographie nicht darauf hingewiesen wird, dass – auch wenn man sich aus ökonomischen Gründen im Screening auf die Mammographie beschränkt – nur durch eine ergänzende Sonographie auch diese Gruppe von Karzinomen erfasst wird.

DOI: 10.3238/arztebl.2013.0253a

Dr. Gerhard Weth, g.weth@gmx.de

Interessenkonflikt

Der Autor erklärt, dass kein Interessenkonflikt besteht.

1.
Heidinger O, Batzler WU, Krieg V, Weigel S, Biesheuvel C, Heindel W, Hense HW: The incidence of interval cancers in the German mammography screening program—results from the population-based cancer registry in North Rhine–Westphalia. Dtsch Arztebl Int 2012; 109(46): 781–7 VOLLTEXT
1.Heidinger O, Batzler WU, Krieg V, Weigel S, Biesheuvel C, Heindel W, Hense HW: The incidence of interval cancers in the German mammography screening program—results from the population-based cancer registry in North Rhine–Westphalia. Dtsch Arztebl Int 2012; 109(46): 781–7 VOLLTEXT

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Anzeige