Fokussiert

Büchergeld

Deutsches Ärzteblatt Studieren.de, 2/2013: 4

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
  • Die Stipendiaten aller zwölf deutschen Begabtenförderungswerke erhalten jetzt 300 Euro Büchergeld im Monat statt wie bislang 150 Euro. Dem Bundesbildungsministerium zufolge werden 40 500 Studierende aus Bundesmitteln gefördert. 25 400 erhalten ein Stipendium über ein Begabtenförderungswerk, 11 000 Studierende haben ein Deutschlandstipendium.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema