ArchivDeutsches Ärzteblatt PP4/2013Systemische Therapie und Beratung: Das Wesentliche herausgefiltert

BÜCHER

Systemische Therapie und Beratung: Das Wesentliche herausgefiltert

PP 12, Ausgabe April 2013, Seite 186

Cierpka, Manfred

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Arist von Schlippe und Jochen Schweitzer haben mit diesem Lehrbuch ein Grundlagenwerk für die systemische Therapie und Beratung geschaffen, das in der Bibliothek eines jeden (systemischen) Therapeuten oder Beraters zu finden sein sollte. Den Autoren ist es gelungen, nicht nur ihr fundiertes Wissen an den Leser zu bringen, sondern sie vermitteln gleichzeitig eine sehr gut strukturierte sowie umfassende Darstellung der systemischen Theorien und Ideenwelt. Aufgrund der klar formulierten Erklärungen der Fachbegriffe ist dieses Buch leicht verständlich und somit sowohl für Psychologen und Therapeuten als auch für Einsteiger der systemischen Arbeit als Studienlektüre ein lohnendes Basiswerk. Der Leser wird Schritt für Schritt an die systemische Therapie und Beratung herangeführt, indem aus der vorhandenen Komplexität theoretischen Wissens und praktischer Erfahrungen das Wesentliche herausgefiltert wird.

Die Autoren beginnen nach einer ausführlichen Einleitung mit der Entwicklung der systemischen Therapie und Beratung und ihrer Geschichte. Darüber hinaus werden die verschiedenen Schulen und deren Vertreter vorgestellt. Das nächste Kapitel bietet einen Einblick in theoretische Grundlagen und befasst sich unter anderem mit Kybernetik, Homöostase, Systemtheorie und Wirklichkeitskonstruktionen. Der Praxisteil bietet auf der Basis des fundierten Hintergrundwissens der systemischen Therapie und Beratung eine Vielzahl von Interventionen. Kaum eine Frage aus der Praxis bleibt hier offen. Daran anschließend stellen die Autoren die Vielfalt der Praxisfelder vor, in denen syste- mische Therapie und Beratung ihren Einsatz finden können: Hier werden sowohl verschiedene Therapiesettings (Einzeltherapie, Familientherapie) als auch unterschiedliche Anwendungsbereiche, wie zum Beispiel Psychiatrie, Schul- und Sozialarbeit, betrachtet und erläutert. Das abschließende Kapitel des Lehrbuches gibt eine kritische Einschätzung systemischer Therapie und Beratung und geht zudem auf deren Aspekte der Ethik ein.

Anzeige

Alles in allem ein sehr lesefreundliches, fundiertes Fachbuch für all diejenigen, die ein Verständnis systemischer Therapie und Beratung erlangen möchten. Manfred Cierpka

Arist von Schlippe, Jochen Schweitzer: Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung I. Das Grundlagenwissen. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2012, 495 Seiten, gebunden, 39,95 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema