ArchivDeutsches Ärzteblatt16/2013Fehlverhalten: Überhöhte Rechnungen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Leider muss ich den Kassenbericht nicht nur bestätigen, im Gegenteil. Der Betrug ist noch vielfach größer. In den von niedergelassenen Ärzten und Kliniken mir als Kollegen in den letzten Jahren gestellten Rechnungen waren über 50 Prozent durch falsche Angaben deutlich überhöht. Aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis wurde mir Ähnliches bestätigt, habe die Rechnungen auch eingesehen.

Wurden die Kollegen angerufen, ließen sie sich von den Sprechstundenhelferinnen verleugnen, die Ärztekammer gab den Rat zu einer gerichtlichen Klärung, aber wer will schon einen Anwalt beschäftigen und Zeit dafür opfern . . .

Anzeige

Dr. Holger Wittek, 81369 München

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige