TERMINE

Weiter- und Fortbildung

PP 12, Ausgabe Mai 2013, Seite 240

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Eine monatliche Auswahl bundesweiter Veranstaltungen für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Berlin

31. Mai bis 2. Juni

Anzeige

2. Psychotherapie-Tage

der Arbeitsgemeinschaft für Wissenschaftliche Psychotherapie (AWP) Berlin

Informationen: Arbeitsgemeinschaft für Wissenschaftliche Psychotherapie (AWP) Berlin, Witzlebenstraße 30 a, 14057 Berlin, Telefon: 030 301114-77, Fax: 030 301114-78, info@awp-berlin.de, www.awp-berlin.de

Berlin

31. Mai bis 2. Juni

Wilhelm Reich reloaded

Fachtagung der Deutschen Gesellschaft für Körperpsychotherapie

Informationen: Wilhelm-Reich-Gesellschaft zur Erforschung lebensenergetischer Prozesse e.V., c/o ZEPP, Bahnhofstraße 12, 28195 Bremen, Telefon: 0421 3491236, www.wilhelm-reich-gesellschaft.de

Bonn/Bad Godesberg

14. bis 16. Juni

Gesellschaft und Gruppe – Der gesellschaftliche Kontext der Gruppenanalyse und der gruppenanalytische Blick auf die Gesellschaft

2. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gruppenanalyse und Gruppenpsychotherapie (D3G)

Informationen: D3G, Geschäftsstelle, Schlangenweg 11 A, 34117 Kassel, Jutta Bohnhorst, Telefon: 0561 2076002, Fax: 0561 284418, info@d3g.org, www.d3g.org

Freiburg

14. bis 16. Juni

Achtsamkeit und Mitgefühl in Psychotherapie und Gesundheitsvorsorge

Wissenschaftlicher Fachkongress in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Freiburg

Informationen: Arbor-Seminare gGmbH, Zechenweg 4, 79111 Freiburg, Telefon: 0761 89629110, info@arbor-seminare.de, www.arbor-seminare.de

Glottertal/Freiburg

6. bis 8. Juni

Auf der Suche nach der verlorenen Kunst des Heilens

17. Jahrestagung der Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin

Informationen: Reha-Klinik Glotterbad, 79286 Glottertal, Dr. Werner Geigges, Telefon: 07684 809-0, Fax: 07684 809-250, w.geigges@rehaklinik-glotterbad.de, www.int-med.de

Hannover

7. bis 8. Juni

Übergangsobjekte und Übergangsraum

3. Winnicott-Symposium

Informationen: TagungsAgentur Heike Müßner, Im Krummen Sieke 33, 30419 Hannover, Telefon: 0511 783931, Fax: 0511 783932, Mobil: 0160 1805788, http://winnicott-institut.interims-hosting.de/cms1/download/einl_wcsym_2012.pdf

Langeoog

20. bis 25. Mai

Gefühle – Triebkräfte des Lebens

42. Psychotherapiewoche

Informationen: Ärztekammer Niedersachsen, Berliner Allee 20, 30175 Hannover, Telefon: 0511 380-2490, Fax: 0511 380-2240, wolfgang.heine@aekn.de, www.aekn.de

Leipzig

13. bis 16. Juni

Verleumdung und Verrat

Symposium für trauma- und körperorientierte Psychotherapie

Informationen: Kongressbüro Traumapotenziale, c/o Leipziger Akademie für Ganzheitliche Psychotherapie, Leipziger Straße 36 a, 04178 Leipzig, Telefon: 0341 4429128, info@traumapotenziale.de, www.traumapotenziale.de

Leipzig

14. bis 16. Juni

Achtsamkeit und Stress – die personenzentrierte Perspektive

13. Jahrestagung der Gesellschaft für personenzentrierte Psychotherapie und Beratung (GWG)

Informationen: Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie (GwG) e.V., Fachverband für Psychotherapie und Beratung, Melatengürtel 125 a, 50825 Köln, Telefon: 0221 925908-26, Fax: 0221 925908-19, akademie@gwg-ev.org, www.gwg-ev.org

München

30. Mai bis 1. Juni

Psychosen-Psychotherapie, Soziotherapie der Psychosen, Gruppen-Psychotherapie

Jahrestagung der ISPS-Germany

Informationen: ZSP Salzwedel, Tagungsorganisation ISPS-Germany, Hoyersburger Straße 60, 29410 Salzwedel, Dr. med Nicolas Nowack, Telefon: 03901 866-0, Fax: 03901 866-29, isps-germany@gemeinde-psychiatrie.de, www.gemeinde-psychiatrie.de

Nürnberg

14. bis 16. Juni

Psychoanalyse und Adoleszenz

Symposion

Informationen: Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen Nürnberg e.V., Torwartstraße 21, 90480 Nürnberg, Prof. Dr. med. Jörg Wiesse, Telefon: 0911 4008659, Fax: 0911 4088200, sekretariat@kinderanalytisches-institut.de, www.kinderanalytisches-institut.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema