ArchivDeutsches Ärzteblatt20/2013Darmkrebs-Internetplattform: Kommunikationsratgeber für Fachkreise

MEDIEN

Darmkrebs-Internetplattform: Kommunikationsratgeber für Fachkreise

Dtsch Arztebl 2013; 110(20): A-997 / B-869 / C-865

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
www.darmkrebszentrale.de: Pflegende und Ärzte erhalten Infos zu patientenzentrierter Kommunikation. Foto: Fotolia/Marco2811
www.darmkrebszentrale.de: Pflegende und Ärzte erhalten Infos zu patientenzentrierter Kommunikation. Foto: Fotolia/Marco2811

Das Infoportal www.darmkrebszentrale.de hat sein multimediales Angebot um einen Fachbereich für Ärzte und Pflegende erweitert. Im Fokus steht dort ein Filmprojekt, in dem Pflegende schwierige Situationen aus ihrem Alltag mit Krebspatienten thematisieren. Je ein Vertreter aus Pflege und Psychoonkologie sowie ein Betroffener diskutieren anschließend über die Probleme, die im Film angesprochen werden. Diese Kombination aus Erfahrungsbericht und Expertendiskussion soll Fachkräften neue Sichtweisen und Lösungswege anbieten.

Zusätzlich erhalten die Nutzer Informationen zu patientenzentrierter Kommunikation, zum Umgang mit der eigenen psychischen Belastung und zur besseren Zusammenarbeit im Team. Die Inhalte entstehen in Kooperation mit der Konferenz Onkologischer Kranken- und Kinderkrankenpflege in der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. Ärzte können sich über ihren DocCheck-Account für diesen Bereich registrieren.

Anzeige

Im offenen Portalbereich finden Patienten und Angehörige zusätzlich zu Informationen über Darmkrebs Erfahrungsberichte von Patienten sowie Tipps zum Umgang mit der Erkrankung. Checklisten für den Arztbesuch, ein Nachsorgeleitfaden und ein Ernährungstagebuch stehen zum Download bereit. Die Online-Filmdokumentation „Ein Tag wie jeder andere? Mein Weg mit Darmkrebs“ gibt Einblicke in das Leben eines Patienten. In der Mediathek der Website finden Besucher außerdem Patientenporträts und weitere Filmbeiträge.

Das Online-Portal ist Teil der bundesweiten Kampagne „Durch dick & dünn – Leben mit Darmkrebs“, die von der Roche-Pharma AG initiiert wurde. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema