ArchivDeutsches Ärzteblatt20/2013Arzneimittelsicherheit: TNF-alpha-Blocker erhöhen das Zoster-Risiko nicht

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Arzneimittelsicherheit: TNF-alpha-Blocker erhöhen das Zoster-Risiko nicht

Dtsch Arztebl 2013; 110(20): A-992 / B-865 / C-861

Heinzl, Susanne

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Patienten mit rheumatoider Arthritis haben ein erhöhtes Risiko, an Herpes zoster zu erkranken. Unklar ist bislang, ob eine Therapie mit Tumornekrosefaktor(TNF)-alpha-Blockern das Risiko weiter erhöht. Daher wurde dieser Frage in einer retrospektiven Analyse der Daten aus vier großen US-amerikanischen Datenbanken nachgegangen.

In die Analyse wurden Patienten mit rheumatoider Arthritis, entzündlicher Darm­er­krank­ung, Psoriasis, Psoriasisarthritis und ankylosierender Spondylitis eingeschlossen, die zwischen 1998 und 2007 neu auf eine Therapie mit den krankheitsmodifizierenden Antirheumatika (DMARDs) eingestellt worden waren. Die Autoren verglichen die Herpes-Zoster-Inzidenz von Patienten, die mit den TNF-alpha-Blockern Adalimumab, Etanercept oder Infliximab behandelt wurden (n = 33 324), mit der von Patienten, die chemisch-synthetische DMARDs erhalten hatten (n = 25 742). Die Zoster-Inzidenzraten waren mit 10,3 (DMARDs) und 10,9 (TNF-alpha-Blocker) in beiden Gruppen vergleichbar. Sie stiegen mit zunehmender Glucocorticoid-Dosis, bei Einnahme ab 10 mg/Tag lag die Zoster-Inzidenzrate bei 18,2. Bei Patienten mit rheumatoider Arthritis war die Inzidenzrate mit 12,7 (DMARDs) und 12,1 (TNF-alpha-Blocker) höher, als bei Patienten mit Psoriasis oder ankylosierender Spondylitis (6,9 bzw. 4,4). Zwischen den drei TNF-alpha-Blockern konnten keine Unterschiede in der Zoster-Häufigkeit gesehen werden.

Fazit: Bei Patienten mit rheumatoider Arthritis und anderen entzündlichen Erkrankungen wird das Risiko für Herpes zoster durch eine Behandlung mit TNF-alpha-Blockern nicht stärker erhöht als durch eine Therapie mit chemisch-synthetischen DMARDs.

Dr. rer. nat. Susanne Heinzl

Winthrop KL, et al.: Association between the initiation of anti-tumor necrosis factor therapy and the risk of herpes zoster. JAMA 2013; 309: 887–95. MEDLINE

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Deutsches Ärzteblatt plus
zum Thema

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema