ArchivDeutsches Ärzteblatt18/1996Vom Referat zur Dissertation – Textverarbeitung im Studium

VARIA: Technik für den Arzt

Vom Referat zur Dissertation – Textverarbeitung im Studium

Scheibe, Carsten

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNSLNSLNS Leitfaden
Praktische Studienhilfe
Carsten Scheibe: Vom Referat zur Dissertation – Textverarbeitung im Studium. Hanser Software Praxis, Buch und CD-ROM 1995, Carl Hanser Verlag, München, Wien, 49,80 DM Anhand von konkreten Beispielen wird das Verfassen von Haus- und Diplomarbeiten, Dissertationen, Thesenpapieren und Referaten mit Hilfe eines PC und Word für Windows erklärt. Neben der Gestaltung des Textes (Wahl der Schriftart, Zeilenabstand, Gliederung, Fußnoten, Inhalts- und Literaturverzeichnissen und Registern) wird aufgezeigt, wie aus anderen Programmen Grafiken eingebunden werden können, wie Tabellen nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten erstellt werden, und vieles mehr. Die beiliegende CD-ROM enthält über 100 Shareware-Programme für alle Fachrichtungen (Biologie, Geschichte, Mathematik, Physik, Sprachen), die von einem Windows-Menü vorgestellt werden und sich von der CD-ROM per Mausklick starten oder installieren lassen. Dieses Buch besticht durch seine aufeinander aufbauenden Kapitel, die in einfacher und verständlicher Sprache nachvollziehbar sind. Nützlich sind die vielen Tips und Tricks, wie sich die täglichen Anforderungen an den Studienalltag am besten meistern lassen und wie der Computer dabei helfen kann. Gut sind auch die Erklärungen zu den inhaltlichen und formalen Kriterien für Aufbau und Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten. et
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote