Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ingrid zu Solms-Preis 1995 – verliehen vom Deutschen Ärztinnenbund e.V., Dotation: 6 500 DM, an Dr. med. Babette Simon (35), Zentrum für Innere Medizin am Fachbereich Humanmedizin, Klinikum der Universität Marburg. Frau Dr. Simon, die seit 1990 an der Abteilung für Innere Medizin des Klinikums der Universität Marburg arbeitet, war davor drei Jahre lang an der Harvard Medical School in Boston tätig. Die preisgekrönte Arbeit hat Veränderungen im Erbgut untersucht, die im Zusammenhang mit Bauchspeicheldrüsenkrebs stehen.


Von Recklinghausen-Preis 1996 – verliehen von der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie, gestiftet von der Firma Henning GmbH, Berlin, Dotation: insgesamt 15 000 DM, zu gleichen Teilen an Dr. med. Clemens Bergwitz, Endocrine Unit, Department of Medicine, Massachusetts General Hospital and Harvard Medical School, Boston ("Activation of PTH-CT receptor chimeras by hybrid ligand provides evidence for a common functional architecture of ligand-receptor pairs"), und an Dr. Marc Freichel und Dr. Angela Zink-Lorenz, Pharmakologisches Institut und Medizinische Klinik I der Universität Heidelberg ("Expression of a calcium sensing receptor in a human medullary thyroid carcinoma cell line and its contribution to calcitonin secretion"). EB

Marius-Tausk-Förderpreis 1996 – verliehen anläßlich des 40. Symposiums der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie e.V., gestiftet von der Firma Organon GmbH, Dotation: 15 000 DM, an Dr. Robert Grosse und Dr. Torsten Schöneberg, beide Institut für Pharmakologie der Freien Universität Berlin. Den Preisträgern sei es erstmals gelungen, heißt es in der Laudatio, "in der menschlichen Hypophyse eine verkürzte Variante des GnRH-Rezeptors nachzuweisen".

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote