ArchivDeutsches Ärzteblatt25/2013Shuntchirurgie: Von Praktikern für Praktiker

MEDIEN

Shuntchirurgie: Von Praktikern für Praktiker

Dtsch Arztebl 2013; 110(25): A-1259 / B-1101 / C-1093

Südkamp, Michael

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Das Buch ist ein Highlight für jeden Arzt, der mit der Chirurgie von Dialyseshunts betraut ist. Alle Aspekte dieser zum Teil diffizilen Chirurgie werden ausführlich dargelegt und erklärt. Angefangen mit der Auswahl und Indikationsstellung von zentralen Hämodialysekathetern über AV-Fisteln, AV-Shunts, arterio-arteriellen Interponaten und Revisionseingriffen bei Protheseninterponaten werden alle Aspekte der AV-Shuntchirurgie beleuchtet. Auch mögliche Komplikationen sowie deren Beseitigung werden ausführlich besprochen. Sehr informativ sind auch die Ausführungen zum Lymphödem des Armes, zu Nervenläsionen nach Shuntchirurgie, zu Punktionstechniken und zu Nachbetreuung und Kontrolle von Shuntpatienten im weiteren Verlauf. Weiterhin findet man Anleitungen zur Antikoagulation nach Shunteingriffen. Für den wissenschaftlich interessierten Leser werden die Ausführungen und Empfehlungen noch zusätzlich mit strömungstechnischen Ergebnissen untermauert. Als „Zugabe“ gibt es eine Einführung in die relevanten Aspekte der Strömungsmechanik.

Das Buch ist eine umfassende und hervorragende Informationsquelle für die Planungen von chirurgischen Shuntanlagen und für Lösungsmöglichkeiten bei anatomischen Gefäßvariationen – kurzum ein Buch von Praktikern für Praktiker. Michael Südkamp

Anzeige

Hans Scholz: AV-Shuntchirurgie. Der adäquate Gefäßzugang für die Hämodialyse. Springer, Berlin 2012, 244 Seiten, gebunden, 129,95 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema